Archiv für den Monat: Mai 2015

Reach Me: Erreicht (mich) nicht…

Gewinnspiel_rotreachme_cover„Reach Me“ heißt der Ratgeber, der den Menschen neue Motivation für ihr Leben schenken soll. Geschrieben wurde das Buch von Teddy Raymonds, einem menschenscheuen Ex-Football-Trainer, der sich trotz seines Erfolgs bislang noch nie in der Öffentlichkeit gezeigt hat. Dabei brennen seine Leser nur so darauf, den Mann, der hinter dem Buch steckt, endlich kennen zu lernen um ihm für alles zu danken. Da wäre beispielsweise Ex-Knasti Colette, die sich mit dem Verfasser auf wundersame Weise verbunden fühlt, Cop Wolfie, der erst schießt, bevor er denkt oder Rapper E-Ruption, der nochmal neu anfangen möchte. Auch Gerald, Herausgeber einer Online-News-Seite, möchte Raymonds finden. Allerdings aus einem ganz anderen Grund: Er kann einfach nicht glauben, dass ein Buch das Leben von so vielen verschiedenen Menschen verändern kann. So setzt er seinen besten Journalisten Roger auf den Autor an. Er soll Raymonds finden und ihn als Betrüger entlarven. Tatsächlich spürt Roger Raymonds auf und begleitet ihn bei seinem ersten großen Auftritt in Venice Beach. Dort sind alle Fans anwesend und warten gespannt auf die Ansprache ihres Gurus. Doch dann fallen plötzlich Schüsse und es kommt alles ganz anders als erwartet…

Weiterlesen

Robin Gibb „Saved By The Bell – The Collected Works of Robin Gibb: 1969-70“: Wieder entdeckte Pop-Perlen

r-gibb_coverKnapp 19 Jahre alt war Robin Gibb, als er sich in einer seiner kreativsten Phase befand – gerade hatte er mit seinen Brüdern das Bee Gees-Album „Odessa“ abgeschlossen, als er sein erstes Soloalbum „Robin‘s Reign“ veröffentlichte. Und schon zu dieser Zeit hatte er ein neues Werk im Ärmel: Das Album „Sing Slowly Sisters“, das aber leider nie fertig gestellt wurde. Mit der 3 CD-Veröffentlichung „Saved By The Bell – The Collected Works of Robin Gibb 1969-1970“ veröffentlicht Reprise nun eine umfassende Werkschau aus diesen wohl produktivsten 12 Monaten Gibbs in der Jahrzehntwende 1969/70. Neben dem Hit-Album „Robin’s Reign“,das zusätzlich um neun Alternate-Tracks und einige Full-Length-Versionen ergänzt wurde, enthält die Sammlung das verschollene und von den Fans lang gesuchte Album „Sing Slowly Sister“, das nun exakt 45 Jahre, nachdem es aufgenommen wurde, zu den Fans kommt!
Weiterlesen

Baymax – Riesiges Robowabohu: Avengers light

Gewinnspiel_rotbaymax_cover Mit viel Herz und Humor entführt Disneys Oscar®-prämierter Animationshit „Baymax – Riesiges Robowabohu“ in eine fantastische neue Welt, in der jede Menge Spaß und Action vorprogrammiert sind! Hiro Hamada liebt Roboter über alles. Der talentierte Junge ist so verrückt nach ihnen, dass er mittlerweile in seiner Heimatstadt San Fransokyo einen gewissen Ruf hat. Selbst sein bester Freund ist ein Roboter! Allerdings beeindruckt der liebenswerte Baymax zunächst mehr mit seiner imposanten Statur als mit seinem Können. Ziemlich tollpatschig, aber stets um das Wohl aller bemüht, steht er Hiro immer mit Rat und Tat zur Seite – ob der will oder nicht. Als sich in San Fransokyo etwas Mysteriöses anbahnt, überschlagen sich die Ereignisse und die beiden Freunde werden vor die größte Herausforderung ihres Lebens gestellt. Sie müssen mit den anderen ebenso begabten wie durchgeknallten Mitgliedern ihrer Clique ein echtes Team bilden und zeigen, was sie draufhaben, um die Stadt vor einer dunklen Bedrohung zu retten …
Weiterlesen

Simply Red „Big Love“ – Neues vom Schmuserocker

simply_coverEs ist eine Sensation für alle Simply Red-Fans: Es gibt ein neues Album! Am 29. Mai erscheint „Big Love“, das komplett aus Eigenkompositionen Mick Hucknalls besteht und von Andy Wright produziert wurde. Die Idee für ein neues Album hatte Mastermind Hucknall während der im Herbst getroffenen Vorbereitungen für eine große Welttour zum 30-jährigen Bestehen.
Weiterlesen

Stretch: Zieht sich…

Gewinnspiel_rotstretch_cover Als Schauspieler in Los Angeles gescheitert, muss Stretch sich mittlerweile als Chauffeur für Hollywood-Prominenz von Ray Liotta bis hin zu David Hasselhoff durchschlagen. Schlimmer noch: Eben von Freundin Candace verlassen, fährt er auch noch Spielschulden beim mexikanischen Mob hinterher. Rettung naht in Gestalt des durchgeknallten Milliardärs Karos, der Stretch auf einen aberwitzigen und lebensgefährlichen Trip durch die Nacht schickt.
Weiterlesen

Die Moskauer Prozesse: Ein Theaterprozess mit echten Emotionen

moskauer-prozesse_coverAls im Sommer 2012 die Punk-Aktivistinnen von „Pussy Riot“ für einen unangemeldeten Auftritt in der Moskauer Erlöserkathedrale zu zwei Jahren Straflager verurteilt wurden, führte das zu Protestkundgebungen in der ganzen Welt. Doch es war nur der Endpunkt einer unterdessen 10-jährigen Reihe von Schauprozessen gegen Künstler und Dissidenten, mit denen das System Putin jeden demokratischen Wandel verunmöglicht.
Für sein Projekt „Die Moskauer Prozesse“ versammelte Milo Rau die Protagonisten der Prozesse um Pussy Riot und die Ausstellungen „Achtung! Religion“ und „Verbotene Kunst“. Rau lässt sie mit offenem Ausgang neu verhandeln.

Weiterlesen

Mortdecai – Der Teilzeitgauner: Der schönste Moustache der Filmgeschichte…

mortdecai_coverCharlie Mortdecai ist in Geldnot. Der einfallsreiche Kunsthändler und Lebemann steckt bis zu seinen aristokratischen Ohren in Schulden und muss in weniger als einer Woche satte acht Millionen Pfund auftreiben – wenn er das Familienanwesen auf dem Land und mit ihm seine luxuriöse Gattin Johanna nicht verlieren möchte. Er wittert seine Chance, als ein bekanntes Goya-Gemälde unter mysteriösen Umständen verschwindet – mit der dafür ausgesetzten Belohnung wären mit einem Schlag alle Sorgen vergessen …
Weiterlesen

Der Schattenmann: „Noch is Frankfurt ned Chicago“

Gewinnspiel_rotschattenmann_coverNach einer misslungenen Polizeiaktion, bei der sein Partner Otto Tötter getötet wurde, soll sich der nach außen hin biedere Familienvater Charly Held als Undercover-Ermittler das Vertrauen von Jan Herzog erschleichen, dem Boss des organisierten Verbrechens in Frankfurt. Er wird als betuchter Geschäftsmann Karl von Hellberg luxuriös ausgestattet und findet tatsächlich Kontakt zu Herzog, der ihm immer mehr Vertrauen schenkt. Bald gilt er sogar als dessen Nachfolger. Doch das Doppelleben macht Charly zu schaffen: Er taucht immer tiefer in diese neue Welt ein, entfremdet sich seiner Familie und erliegt fast dem Charme von Herzog sowie den Versuchungen des Luxuslebens. Wird er die Fronten wechseln?
Weiterlesen

YES „Progeny: Live From Seventy-Two“ – Live-Aufnahmen neu entdeckt!

yes_coverFür alle YES-Fans und viele Genießer von Live-Alben gilt das YES 3LP-Album „Yessongs“ (1973) als Maß aller Dinge: Über eine Million Exemplare des spektakulären Live-Albums, das mit einem der eindrucksvollsten Roger Dean-Artworks aufwartete, wurden innerhalb kurzer Zeit verkauft. Nach ihrem legendären, fünften Studioalbum „Close To The Edge“ befand sich die Band in einem kreativen Höhenrausch, der während der 1972er Welttournee wie ein Vulkan zu einem Ausbruch drängte. Fast alle Stationen der Tour waren ausverkauft und die Hallen mit Fans bis zum letzten Platz ausgefüllt.
Vor kurzem entdeckte die Band einen längst vergessenen Schatz: Sieben vollständige Konzerte aus den Wochen, die den Gigs der Aufnahmen von „Yessongs“ vorangingen. Mit allerneuester Audio-Technologie ging man nun daran, die Original-Bänder mit den Aufnahmen in bester Qualität zu restaurieren und brachte schier unglaubliche Klangdetails zutage, die einen unmittelbaren Sound schufen, der die Zuhörer direkt in die erste Reihe katapultiert.

Weiterlesen

Wie schreibt man Liebe? – Comeback in der Provinz

Gewinnspiel_rotrewrite_coverDrehbuchautor Keith Michaels hatte alles, einen Oscar®, Geld und Ruhm. Außerdem versprühte er diese unwiderstehliche Mischung aus britischem Witz und Charme. Doch das ist lange her: Nach einigen Flops ist er geschieden, pleite, ohne Aussicht auf neue Aufträge und mitten in einer ausgewachsenen Midlifecrisis. Sein letzter Ausweg: Er soll am College von Binghamton, einem verschlafenen Ostküstenort, einen Drehbuch-Kurs geben. Doch kaum angekommen, beginnt er – ganz standesgemäß – eine Affäre mit seiner Studentin Karen, verkracht sich mit einer humorlosen, aber einflussreichen Kollegin und auch der Unterricht läuft mehr als holprig. Aber dann trifft er Holly, die ihm nach und nach den Kopf verdreht – und die Fassade des coolen Drehbuchautors beginnt zu bröckeln…
Weiterlesen

Mommy: Endstation Anstalt

mommy_coverDie resolute Diane liebt ihren 15-jährigen Sohn Steve über alles, obwohl er sie mit seinen extremen Wut- und Gewaltausbrüchen in den Wahnsinn und in den Ruin treibt. Seit dem Tod seines Vaters hat Steve eine Reihe von Heimen für schwer erziehbare Kinder durchlaufen. Nun kommt er zurück zu seiner Mutter, weil niemand sonst mit ihm fertig wird. Mit seinem fordernden Anspruch auf die Rolle des Mannes im Haus und seiner überbordenden Liebe zu ihr stellt er sie auf die Probe. Dabei ist Diane auch ohne ihren unbändigen Sohn längst überfordert mit sich und der Welt. In ihrem Bemühen, ihr Schicksal zu meistern, bekommt sie unverhofft Hilfe von der schweigsamen Nachbarin Kyla, der es gelingt, eine Balance in der Mutter-Sohn-Beziehung zu schaffen und eine zarte Hoffnung auf eine vielleicht doch noch glückliche Zukunft aufkeimen zu lassen.
Weiterlesen

Das Date-Gewitter: Wenn nur eine Kugel vom Glück trennt

Gewinnspiel_rotdategewitter_coverRicky Miller ist der einzige aus seiner ehemaligen Schulklasse, der mit 40 immer noch nicht verheiratet ist – mit Ausnahme seines ebenfalls ledigen, besten Freundes Seth, der ihm aber auch keine wirkliche Hilfe ist. Verzweifelt bittet Ricky Gott um eine Frau. Doch was ihm der Himmel dann schickt, ist nicht irgendeine, sondern eine echte Traumfrau: Danita! Aber es gibt einen klitzekleinen Haken an der Geschichte: Danita ist bereits verheiratet und Ricky soll ihren furchtbaren Ehemann töten, damit ihrer gemeinsamen Liebe nichts mehr im Wege steht….

Weiterlesen

Im Labyrinth des Schweigens: Die Mörder sind unter uns

Gewinnspiel_rotlabyrinth_cover„Im Labyrinth des Schweigens“ führt zurück in das Deutschland der 1950er Jahre: Das Wirtschaftswunder und die Rückkehr zur Normalität lassen die Aufarbeitung der Kriegsverbrechen in den Hintergrund rücken.
Der junge Staatsanwalt Johann Radmann stößt durch die Recherchen des Journalisten Thomas Gnielka auf ein Geflecht aus Verdrängung, Verleugnung und Verklärung der jüngsten Vergangenheit Deutschlands. Von „Auschwitz“ haben die meisten nie gehört oder wollen es so schnell wie möglich vergessen. Gegen den Willen seiner Vorgesetzten beginnt Radmann, sich mit den im Krieg begangenen Verbrechen zu beschäftigen, und gerät auf seiner Suche nach der Wahrheit immer tiefer in ein Labyrinth aus Schuld und Lügen. Doch was er schließlich ans Licht bringt, wird das Land für immer verändern …

Weiterlesen

Broadchurch: Mehr als ein Krimi

broadchurch_coverDer elfjährige Danny Latimer wird unter mysteriösen Umständen tot an der Küste der britischen Kleinstadt Broadchurch aufgefunden. Detective Sergeant Ellie Miller und ihr neuer Chef Inspector Alec Hardy sollen den Fall aufklären. Als sich immer mehr Einwohner verdächtig machen, gerät die idyllische Ortschaft ins Visier nationaler Berichterstattung. Unter dem Druck der Öffentlichkeit versuchen die beiden den Mörder zu finden, während die Uhr tickt und die Rätsel sich verdichten…

Weiterlesen

Die Sprache des Herzens – Das Leben der Marie Heurtin: Sie wartet auf Worte

sprache_coverFrankreich, Ende des 19. Jahrhunderts: Marie wird von ihrem Vater in ein Kloster gebracht, weil er sich nicht zu helfen weiß, denn Marie kann weder hören noch sehen. Aber damit überfordert sie bald auch die Nonnen – bis auf Schwester Maguerite. Langsam nähert sie sich dem Mädchen und öffnet vorsichtig ein Fenster zu einer Welt, die Marie vorher verschlossen war. Doch Marguerite weiß, dass sie sich nicht ewig Zeit hat, um Marie auf ein selbstbestimmtes Leben vorzubereiten, denn sie ist krank …
Weiterlesen

Die 12 Geschworenen: Sie sind das Gesetz!

12_coverHat ein 18-jähriger Einwanderer, der aus den Slums stammt, seinen Vater kaltblütig ermordet?
Zwölf Geschworene müssen ein einstimmiges Urteil im Prozess finden. Zunächst scheint der Schuldspruch auf Grund zweier eindeutiger Zeugenaussagen so gut wie fix zu sein. Bei der ersten Abstimmung stimmen allerdings nur elf der zwölf Geschworenen für „schuldig“. Nummer 8, Architekt und Familienvater, hat seine Zweifel. Das löst Empörung bei einigen Mitgeschworenen aus, die möglichst schnell ein Urteil finden wollen, um den Prozess rasch zu beenden. Nach leidenschaftlich geführten Diskussionen schließen sich jedoch immer mehr Geschworene der Meinung des „Quertreibers“ an, der die Tat nochmals Revue passieren lässt. Seine Darstellungen decken schließlich Lücken und Ungereimtheiten im Tathergang auf und lassen die Zeugenaussagen mehr als fraglich erscheinen…

Weiterlesen

The Best of Me: Es ist nie zu spät um Träume zu verwirklichen

bom_coverThe Best of Me – Mein Weg zu Dir erzählt von Dawson und Amanda, die in der High School ein unzertrennliches Liebespaar waren, bevor sich Amandas Vater ihrem Glück in den Weg stellte. 20 Jahre später bringt der Zufall sie in ihrer alten Heimatstadt wieder zusammen. Das Wiedersehen lässt die Gefühle von damals aufleben, steht aber erneut unter keinem guten Stern. Können Dawson und Amanda jemals gemeinsam glücklich werden?
Die bittersüße Liebesgeschichte The Best of Me – Mein Weg zu Dir basiert auf dem internationalen Bestseller von Nicholas Sparks. Wenn Zeit vergeht und Sehnsucht bleibt – kann Liebe die Hindernisse des Lebens überwinden?

Weiterlesen

Serena: Ich bin nicht zum Sticken nach Carolina gekommen…

Gewinnspiel_rotserena_cover1929 lassen sich George, Spross einer alten Holzfällerdynastie und seine Frau Serena in den endlosen Wäldern von North Carolina nieder. Hier wollen die frisch Verheirateten reich werden und ihr eigenes Imperium aufbauen. Bald schon zeigt sich die junge Serena ihrem Mann ebenbürtig: Sie übernimmt das Kommando über die Holzfäller und verdient sich in der rauen Wildnis bald deren Respekt. Beflügelt von ihrer Leidenschaft und der Macht, die sie bald haben, gehen Serena und George ihren Weg ohne Rücksicht auf Verluste. Doch als Serena erfährt, dass George ein Kind mit einer anderen Frau hat, lässt sie der Gedanke daran nicht mehr los. Von Eifersucht getrieben schmiedet sie einen mörderischen Plan…
Weiterlesen

Das Ende der Geduld: „Sie bringen hier das ganze System durcheinander!“

eurovideo_coverDas Ende der Geduld basiert auf der wahren Geschichte der Berliner Jugendrichterin und umstrittenen Kämpferin gegen Jugendkriminalität Kirsten Heisig. Bekannt wurde sie bundesweit als Erfinderin des Neuköllner Modells, in dessen Mittelpunkt das vereinfachte Jugendstrafverfahren bei kleineren Delikten steht. Ihr gleichnamiges Sachbuch erschien posthum und stand mehrere Monate in den Bestsellerlisten. Produzent und Regisseur Christian Wagner nähert sich diesem Thema und der Arbeit der Jugendrichterin sehr respektvoll und versucht der Jugendrichterin mit seinem Film ein Denkmal zu setzen. „Das Ende der Geduld“ ist das Ergebnis einer sehr umfangreichen und detaillierten Recherchearbeit und nicht zuletzt aus diesem Grund ist der Film Teil der Edition „Der wichtige Film“, in der hochwertige ARD-Produktionen, die sozialkritische Themen aufgreifen und wachrütteln sollen, sich vereinen.

Weiterlesen

Jeff Beck “Live+” – 14 Live-Highlights aus der 2014-Tour und 2 brandneue Studiotracks!

beck_coverAls Jeff Beck im vergangenen Jahr mit ZZ Top auf eine großangelegte US-Tour ging, erfüllte er alle Erwartungen, die man an einen der besten Gitarristen der Welt stellen kann. Seine Performances waren hypnotisierend und seine sprichwörtliche Gitarrengymnastik einfach perfekt. Mit „Live+“ können sich die Fans nun die Highlights dieser umjubelten Konzerten auf die eigene Anlage holen und bekommen mit „Tribal“ und „My Tiled White Floor“ noch zwei brandneue Studioaufnahmen dazu – die ersten Aufnahmen seit seinem Album „Emotion & Commotion“ (2010), das mit zwei Grammys ausgezeichnet wurde: „Best Pop Instrumental Performance“ für den Song „Nessun Dorma“ und „Best Rock Instrumental Performance“ für „Hammerhead“.

Weiterlesen

Töte zuerst – Der israelische Geheimdienst: Offene Worte

toete_zuerst_coverIn „Töte zuerst“ sprechen zum ersten Mal überhaupt sechs ehemalige Chefs des israelischen Inlandsgeheimdienstes Schin Bet über ihre Einblicke und denken öffentlich über ihre Handlungen und Entscheidungen nach.Seit dem Sieg seiner Streitkräfte im Sechstagekrieg 1967 ist es Israel nicht gelungen, dauerhaft Frieden zu schließen. Die sechs für den Film „Töte zuerst“ interviewten Leiter des Schin Bet waren seit Ende des Krieges an allen sicherheitsrelevanten politischen Entscheidungen Israels maßgeblich beteiligt. Sie arbeiteten eng mit den jeweiligen Premierministern zusammen, und ihre Beurteilungen und Erkenntnisse hatten – und haben – tiefgreifenden Einfluss auf die israelische Politik. Der für den Oscar nominierte und bereits mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilm „Töte zuerst“ bietet einen exklusiven Einblick in ihre Erfolge und Misserfolge.
Weiterlesen

Outcast – Die letzten Tempelritter: Ein Mann, ein Schwert

outcast_coverIn der Hoffnung, die Schrecken der Kreuzzüge zu vergessen, wandert der englische Ritter Jacob bis ans Ende der Welt. Dort trifft er auf die Königsgeschwister Lian und Zhao, die sich auf der Flucht vor ihrem Bruder Shing befinden, und übernimmt deren Leibwache. Die Herrschaft des tyrannischen Shings, welcher den Thron seines Bruders und rechtmäßigen Erben Zhao entrissen hat, droht das Land ins Chaos zu stürzen. Zur Wiederherstellung des Friedens muss Jacob die beiden meistgesuchten Flüchtlinge im Königreich auf einer gefährlichen Reise begleiten. Mit der Unterstützung des Banditen Gallain müssen die Verstoßenen gegen eine Legion von Attentätern kämpfen, die von Shing persönlich angeführt werden, dem besten Schwertkämpfer, der je gelebt hat.
Weiterlesen

Mike Oldfield „Best Of 1992-2003“ – Bekanntes und Überraschungen

oldfield_cover Er ist der Meister des Konzeptalbums und galt bereits bei seinem Debüt-Album „Tubular Bells“ (1973) als innovativer Bastler, hervorragender Komponist und virtuoser Multiinstrumentalist. 1992 wechselte Mike Oldfield von Virgin zu Warner Bros. und setzte dort die Reihe seiner außergewöhnlichen Alben fort. Meilensteine wie die „Tubular Bells“¬-Fortsetzungen „II“, „III“ und „2003“, „The Songs Of Distant Earth“, „The Voyager“ und „Tr3s Lunas“ zeigten, dass er sich stets erfolgreich weitentwickelte und dabei immer auf modernste technische Innovationen setzte. Insgesamt acht Alben, die zu seinen besten und experimentellsten Arbeiten gehören, erschienen bei Warner Bros. Die meisten von ihnen erreichten auch in Deutschland die Top-15!
Mit „Best Of 1992-2003“ bringt Rhino / Warner Music nun auf zwei CDs die Essenz aus dieser fruchtbaren Epoche zusammen und ergänzt sie mit einem guten Dutzend von B-Seiten und Remixen, die bisher auf keinem Album erhältlich waren.

Weiterlesen

Einer nach dem Anderen: Weiß wie Schnee, Rot wie Blut

Gewinnspiel_rotenda_coverNils räumt so akribisch Schnee, dass er dafür zum Bürger des Jahres gewählt wird. Doch schon kurz darauf verkehren sich die Vorzeichen von Nils‘ Ordnungsliebe: Als sein Sohn zufällig Opfer einer fatalen Verwechslung der Mafia wird, gerät der beste Bürger in einen ausschweifenden Drogenkrieg. Nils will seinen Sohn rächen und bringt einen Auftragskiller nach dem nächsten so akribisch um wie er einst seine Mitbürger von unerwünschten Schneemassen befreit hatte. Doch je mehr Gangster er aus der Welt schafft, desto verwundbarer wird das System.
Bandenführer Papa, der mit der Drogenmafia auf Kriegsfuß steht, wittert neue Chancen, die ungeliebten Konkurrenten ein für allemal aus dem Weg zu räumen. Es entspinnt sich ein kaum zu entwirrender, aber dafür umso komischerer Drogenkrieg, in dessen Zentrum Nils noch für so manche Überraschung sorgt.

Weiterlesen

Adams Äpfel: Gut und Böse?

adams_coverAdams Äpfel – so nennt Landpfarrer Ivan die Äpfel im Gemeindegarten, seit Adam sich die Aufgabe gestellt hat, aus ihnen einen Apfelkuchen zu backen. Adam ist der Neuzugang in Ivans Oase der Nächstenliebe, in der Straffällige resozialisiert werden sollen. Auf den ersten Blick ein überzeugter Gutmensch, entpuppt sich Ivans Barmherzigkeit bald als Besessenheit. Deshalb beschließt Adam, Ivans Sicht der Dinge einen Schuss böse Realität zu verpassen. An der Auseinandersetzung scheint sich plötzlich jedoch auch eine dritte Macht zu beteiligen…
Weiterlesen

Sonnenallee: Ostalgie an der Mauer

sonnenallee_coverDie DDR in den 70er-Jahren. Eine Zeit, in der es noch Abschnittsbevollmächtigte gibt, die Sowjetunion der große Bruder, der Klassenfeind der Rest der Welt, der Antifaschistische Schutzwall die Mauer und die DDR das Land ist, in dem Micha Ehrenreich lebt. Er wohnt in einer Straße, deren längeres Ende im Westen und deren kürzeres Ende im Osten liegt: die Sonnenallee. Micha ist 17, er liebt Pop-Musik und Coca Cola, sein Berufsziel ist es, Pop-Star zu werden und darum kleidet er sich für den Abschnittsbevollmächtigten eine Spur zu modisch. Die Wohnung ist eng, der Nachbar bei der Stasi und auch die Erwachsenen lassen nichts unversucht, sich ein paar Annehmlichkeiten anzueignen: Man schlürft den Kaffee von West-Onkel Heinz, einem ewigen Besserwisser und Schmuggler vor dem Herrn, genießt die Nylons aus selbiger Quelle und ein grüner Pass lässt Michas Mutter um Jahre altern und sogar von einem Leben “jenseits der Mauer“ träumen? Osten hin, Westen her: Das Wichtigste für Micha ist Miriam, die unbeschreibliche, sagenhafte, unerreichbare Miriam. Micha legt ihr sein Leben zu Füßen und lernt dabei, es in die eigene Hand zu nehmen.
Weiterlesen

Herz aus Stahl: “Fury” auf dem Schlachtfeld

Gewinnspiel_rotfury_coverApril 1945. Die Alliierten starten ihre letzte Offensive, in der der kampferprobte Sergeant Don „Wardaddy“ Collier einen Sherman-Panzer und dessen fünfköpfige Besatzung in eine tödliche Mission hinter Feindeslinien führt. Zahlen- und waffenmäßig weit unterlegen und obendrein mit einem unerfahrenen Soldaten in ihrer Mitte scheinen Wardaddy und seine Männer keine Chance zu haben und unternehmen doch den heldenhaften Versuch, mitten im Herzen von Nazi-Deutschland zuzuschlagen.
Weiterlesen

Citizen Four: Zeitgeschichte, die uns alle betrifft

Gewinnspiel_rotcitizen_coverIm Januar 2013 erhält die Filmemacherin Laura Poitras, die gerade am dritten Teil ihrer vielfach preisgekrönten Trilogie über die USA nach 9/11 arbeitet, verschlüsselte Emails von einem Unbekannten, der sich “Citizen Four“ nennt und Beweise für verdeckte Massenüberwachungsprogramme der NSA und anderer Geheimdienste in Aussicht stellt.
Im Juni 2013 fliegen Laura Poitras und die Journalisten Glenn Greenwald und Ewen MacAskill nach Hongkong, um sich mit “Citizen Four“ zu treffen – es ist Edward Snowden. Ihre Kamera hat Laura Poitras in diesen Stunden und Tagen, die unsere Welt nachhaltig verändern werden, immer dabei…

Weiterlesen

Eric Clapton – Forever Man: Werkschau zum 70. Geburtstag

clapton_cover „Clapton Is God“ – so sprühten die Fans Anfang der siebziger Jahre an die Häuserwände Londons. Und doch stand der legendäre Songwriter, Sänger und Gitarrist, der es mit Bands wie Derek & The Dominos und Cream bereits damals zu absolutem Weltruhm gebracht hatte, erst am Anfang einer unglaublichen Karriere, die ihm bis heute satte 19 Grammys eingebracht hat. Songs wie „Cocaine“ (ursprünglich eine J.J. Cale-Komposition) und „Layla“ machten Eric Clapton zu einem der erfolgreichsten Musiker der siebziger Jahre, und später folgten Hits wie „My Father’s Eyes“ und das schicksalsträchtige „Tears In Heaven“, die ihn zu einer unsterblichen Ikone werden ließen. Nun erscheint die brandneue Werkschau „Forever Man“, die seine Karriere in einem Paket zusammenfasst, das klassische Studiotracks, hochkarätige Live-Aufnahmen und eine komplette Disc mit Songs enthält, auf der Eric Clapton seiner Liebe zum Blues freien Lauf lässt.
Weiterlesen

Who Am I: … und wenn ja, wie viele?

Gewinnspiel_rot22079_pac_01_lrBenjamin ist unsichtbar, ein Niemand. Dies ändert sich schlagartig, als er plötzlich den charismatischen Max kennenlernt. Auch wenn beide nach außen nicht unterschiedlicher sein könnten, so eint sie doch dasselbe Interesse: Hacken. Gemeinsam mit Max‘ Freunden, dem impulsiven Stephan und dem paranoiden Paul, gründen sie die subversive Hackergruppe CLAY (Clowns Laughing @ You). CLAY provoziert mit Spaßaktionen und trifft den Nerv einer gesamten Generation. Zum ersten Mal in seinem Leben ist Benjamin ein Teil von etwas. Und sogar die attraktive Marie wird auf ihn aufmerksam. Doch aus Spaß wird plötzlich Ernst, als die Gruppe auf das Fahndungsraster von BKA und Europol gerät. Gejagt von der Cybercrime-Ermittlerin Hanne Lindberg, ist Benjamin jetzt kein Niemand mehr, sondern einer der meistgesuchten Hacker der Welt.
Weiterlesen

Schmerzensgeld – Wer reich sein will muss leiden: Tu mir weh, ich brauche Geld!

schmerzensgeld_coverAlice und John sind ein glückliches Pärchen – aber total pleite. Das Schicksal spielt den beiden einen magischen Teekessel in die Hände. Dieser produziert immer dann Geld, wenn sie sich Schmerz zufügen. Von jetzt an heißt es: Wer reich sein will, muss leiden – egal ob beim Zahnarzt ohne Narkose oder der Ganzkörperenthaarung. Doch nicht nur die Nachbarn wundern sich über den plötzlichen Wohlstand der beiden, auch andere Leute interessieren sich für den Teekessel und sind bereit, dafür über Leichen zu gehen. Das anfängliche Spiel gerät bald völlig außer Kontrolle…

Weiterlesen

Cam Girl: Selbst ist die Frau

camgirl_coverAlice, Rossella und Martina verbindet ihre aufrichtige Freundschaft und ihr Job als Camgirls. Um in der Wirtschaftskrise über die Runden zu kommen, ist es für die Drei die schnellste und einfachste Lösung, sich nackt vor der Webcam zu präsentieren. Ihre Agentur behandelt sie jedoch nur als Ware aus der man Profit schlagen kann. Als Alice erfährt, dass sie nach ihrem Praktikum bei einer Werbeagentur nicht übernommen wird, beschließt sie, dass es für sie und ihre Freundinnen an der Zeit ist, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

Weiterlesen

My Old Lady – Eine Erbschaft in Paris: Liebe ist eine begrenzte Substanz

my-old-lady_coverDer mittellose New Yorker Mathias Gold reist nach Paris, um ein Apartment zu verkaufen. Er hat es von seinem verstorbenen Vater Max geerbt, zu dem er seit Jahren keinen Kontakt mehr hatte. Doch an Stelle des schnellen Geldes erwartet ihn in Frankreich die 92 Jahre alte Mathilde. Sie hat vor langer Zeit mit Mathias‘ Vater eine Immobilienleibrente vereinbart, darf also bis zu ihrem Tod im Apartment wohnen und erhält darüber hinaus eine monatliche Rente von 2400 Euro. Die fordert sie nun von Mathias ein, der sich plötzlich mit antiquierten französischen Gesetzen und Mathildes streitlustiger Tochter Chloé auseinandersetzen muss.
Weiterlesen