Archiv für den Monat: November 2015

Den Menschen so fern: Zwei Männer, ein Weg

Gewinnspiel_rotsofern_cover1954: Als sich im Tal eine Rebellion zusammenbraut, fliehen zwei komplett gegensätzliche Männer gemeinsam über das algerische Atlasgebirge. Mitten im eiskalten Winter soll der zurückgezogen lebende Lehrer Daru den wegen Mordes beschuldigten Bauern Mohamed zu seiner Verurteilung eskortieren.
Verfolgt von Reitern und Dorfbewohnern, die Blutrache geschworen haben, schlagen sie sich durch das Gebirge, um gemeinsam für ihre Freiheit zu kämpfen.

Weiterlesen

Edith Piaf – Best Of: Non, je ne regrette rien

piaf_coverAm 19. Dezember würde der „Spatz von Paris“, Edith Piaf, ihren 100. Geburtstag feiern! Anlässlich dieses denkwürdigen Ereignisses veröffentlicht Warner Music France nun ein umfassendes „100éme Anniversaire Boxset“, für das viele legendäre Aufnahmen direkt von den Original-Mastertapes und Vinyl-Alben neu gemastert wurden. Zum ersten Mal wird die unvergleichliche Stimme der großen Dame des französischen Chansons in High-Definition-Qualität erklingen. Noch nie war Edith Piaf so wunderbar zu hören wie jetzt!.
Weiterlesen

Club Las Piranjas: Genieß’et, Puschel, dat is‘ unser Urlaub

piranjas_coverUrlaubshungrige Menschen mit den unterschiedlichsten Erwartungen treffen im Ferienclub ‘Las Piranjas’ ein: Eine junge Tankwartsfamilie, eine fröhliche Rentnerin, eine Kosmetikverkäuferin mit Blick für das Männliche und ein gemütlicher Kassierer. Was sie dann im Club ‘Las Piranjas’ erwartet, sind vor allem die beiden Animateure Edwin und Biggi. Edwin, Stimmungsmacher und ständig bemüht, die Erwachsenen beisammenzuhalten, und Biggi, Basteltante und Spielkamerad für die Kinder. Sie nehmen ihre Sache ernst: Vom ‘Brennball zum Kennenlernen’ bis hin zu abendlichen Veranstaltungen mit Kostüm- und leider auch Teilnahmezwang – das hält keiner der Gäste lange aus. Die ersten wollen weg, doch irgendwie gelingt es ihnen nicht. Sie scheitern an der Club-Direktorin und vor allem an Edwin und Biggi, denen offenbar nichts entgeht. Ob sie hier je wieder rauskommen?

Weiterlesen

Hemlock Grove – Das Monster in Dir

hemlock_coverEine Stadt voller dunkler Geheimnisse, ein brutaler Mordfall und ein Katz- und Maus-Spiel um die schonungslose Wahrheit: In dem kleinen Städtchen Hemlock Grove wird eine 17-jährige brutal ermordet. Peter Rumancek und Roman Godfrey werden aufgrund ihrer Eigenartigkeit zu Hauptverdächtigen in dem Fall. Um ihre Unschuld zu beweisen, versuchen die beiden den wahren Täter zu finden. Nur: In Hemlock Grove scheint jeder ein Geheimnis zu hüten…

Weiterlesen

Terminator: Genisys -> Skynet

terminator_coverIm Krieg Mensch gegen Maschine wird Kyle Reese von Widerstandskämpfer John Connor in das Jahr 1984 zurückgeschickt, um dort seine junge Mutter Sarah Connor zu beschützen. Auf das, was ihn im Los Angeles der Vergangenheit erwartet, ist dieser jedoch nicht im Geringsten vorbereitet: Dieses Mal haben unvorhersehbare Ereignisse die Vergangenheit verändert und bedrohen die Zukunft der Menschheit. Reese muss sich mit Sarah und ihrem Beschützer zusammenschließen, um die Welt zu retten und die nächste Weiterentwicklung der Terminatoren zu stoppen.
Weiterlesen

Lexware büroservice komplett 2016: Ideal für Lohn- und Buchhaltungsbüros

bsk_coverLexware büroservice komplett wendet sich in erster Linie an Buchhaltungsbüros und Office-Verwaltungen: Buchhaltung, Lohnabrechnung und Anlagenverwaltung werden damit schnell, einfach und sicher erledigt. Denn diese Tätigkeiten verschlingen viel Zeit und Energie – um sich etwa über die zahlreichen gesetzlichen Änderungen und neuen Verfahren wie SEPA und E-Bilanz auf dem Laufenden zu halten. Die Lösung: ein Komplettpaket, das alle kaufmännischen Pflichten des Arbeitsalltags klaglos und rechtssicher erledigt. Von Buchungen und Rechnungen über Aufträge sowie Lohn- und Gehaltsabrechnung bis hin zur Anlagenverwaltung.
Weiterlesen

Dessau Dancers – Akrobatischer Schautanz

dessau_coverDer 18-jährige Frank ist wie elektrisiert, als er im Sommer 1985 im Kino zum ersten Mal den Film „Beatstreet“ sieht. Ab sofort hat er eine neue große Leidenschaft: Breakdance. Mit gleich gesinnten Freunden gründet er in Dessau die „Break Beaters“. Die Truppe tanzt auf der Straße und bildet bald die Speerspitze der Breakdance-Bewegung in der DDR. Doch schneller als es ihnen lieb ist, wird auch die Staatsmacht auf die Straßentänzer aufmerksam. Und die behält gern die Kontrolle über die Freizeitaktivitäten ihrer Jugend. Denn was die DDR nicht verbieten kann, versucht sie zu kontrollieren. So wird aus Breakdance „akrobatischer Schautanz“ und die „Break Beaters“ werden als Vorzeigetruppe aufgebaut, durch das Land geschickt und bald gefeiert wie Rockstars. Doch der Ruhm hat seinen Preis und Frank wird langsam bewusst, dass dieser ganz schön hoch ist.
Weiterlesen