Archiv für den Monat: August 2016

Eddie The Eagle – Alles ist möglich: Dabei sein ist alles!

eddie_coverInspiriert von wahren Ereignissen erzählt „Eddie The Eagle“ die Geschichte über Michael „Eddie“ Edwards, einen ungewöhnlichen aber überaus mutigen britischen Skispringer, der niemals aufhört, an sich selbst zu glauben – obwohl eine ganze Nation ihn bereits als Versager abgestempelt hat. Mit Hilfe eines rebellischen und charismatischen Trainers überwindet er alle Hürden und erobert durch seine legendäre Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Calgary (1988) die Herzen der Fans auf der ganzen Welt.
Weiterlesen

Gewinnspiel zum National Banana Lover’s Day

emp_coverGewinnspiel_rotAm 27. August ist „National Banana Lover’s Day“ in den USA – für die Minions der wohl bedeutendste Feiertag des Jahres, noch wichtiger als Geburtstag oder Weihnachten! Schließlich wird an diesem Tag im August die Liebe zu einer gelben, krummen Frucht zelebriert, der Banane. Und wer könnte begeisterter davon sein als die kleinen gelben Männchen?
Weiterlesen

Brannigan – Ein Mann aus Stahl: Der Duke als Cop

brannigan_cover„Was? Ist das wirklich John Wayne?“, fragt man sich unwillkürlich, wenn man beginnt, „Brannigan“ anzuschauen. Wayne ohne Stetson, Revolvergurt und Pferd ist ein ungewohnter Anblick, und tatsächlich hat der Duke in seiner langen Karriere nur in einer Handvoll Filmen mitgespielt, die nicht dem Western-Genre zuzurechnen sind. Allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob Brannigan tatsächlich KEIN Western ist. Auch wenn der Film im London der ausgehenden „Swingin‘ Sixties“ spielt.
Weiterlesen

Blues Brothers: In voller Länge im Auftrag des Herrn unterwegs

bluesbrothers_coverSie sind im Auftrag des Herrn unterwegs: Die Musiker-Ganoven Jake und Elwood Blues, die Blues Brothers. Sie wollen das Waisenhaus, in dem sie aufgewachsen sind, vor dem Ruin retten. Dafür müssen sie in wenigen Tagen ihre alte Band wieder zusammenbringen und 5.000 Dollar einspielen. Sie tragen Sonnenbrillen, haben einen 1974er Dodge Monaco und geben Gas! So legen sie mit cooler Miene und viel Musik in wilden Verfolgungsjagden den mittleren Westen in Schutt und Asche!
Weiterlesen

Pink Floyd: Frisch aus der Presse, die nächsten drei.

pink_floyd_coverDen 23. September 2016 sollten sich Pink-Floyd-Fans dich im Kalender anstreichen: Denn dann wird die Reihe der Vinyl-Wiederveröffentlichungen des Kataloges mit den Alben „Atom Heart Mother“, „Meddle“ und „Obscured By Clouds“, die sämtlich von den Originalmastertapes remastert wurden, fortgesetzt. Auch die Alben „The Wall“ und „The Division Bell“ sind ab 26. August wieder erhältlich. 
Weiterlesen

Der Mörder des Klans: Deja-Vu 2015

moeder_coverNach einem Raubzug trifft sich die Hogan-Bande auf einer Ranch, um auf die Beute zu warten, die Hogans Freundin Daisy vorbeibringen soll. Plötzlich taucht auch noch ein mysteriöser Fremder namens John Webb auf, der ebenfalls einen Anteil haben möchte. Nachdem seine Familie vom Ku Klux Klan umgebracht wurde, sinnt er auf Rache. Doch zunächst bietet er Hogan und seiner Bande an, sie zur mexikanischen Grenze zu bringen. Es kommt zu einer großen Auseinandersetzung bei der es fast keine Überlebenden gibt …
.

Weiterlesen

Ein Mann Namens Ove: Das große Herz

ove_coverSo einen Nachbarn wie Ove kennt jeder: Schlecht gelaunt, grantig, in die Jahre gekommen. Einer, der jeden Morgen seine Kontrollrunde in der Reihenhaussiedlung macht, Falschparker aufschreibt und Mülltonnen auf korrekte Mülltrennung überprüft. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist, sieht er keinen Sinn mehr im Leben und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietet …
Weiterlesen

Im Himmel trägt man hohe Schuhe: Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt

himmel_coverGewinnspiel_rotZwischen Jess und Milly passt kein Blatt Papier, so nahe stehen sich die beiden Freundinnen seit Kindesbeinen. Es gibt kaum ein Foto, auf dem sie nicht zusammen zu sehen sind. Die beiden haben Klamotten, Männer und Geheimnisse geteilt und halten zusammen wie Pech und Schwefel. Milly spaziert auf ihren spektakulären High Heels erfolgreich durchs Leben und hat eigentlich alles erreicht, wovon man träumt: eine steile Karriere, einen wunderbaren Mann und großartige Kinder. Jess ist eher der bodenständigere Typ. Ihr sehnlichster Wunsch ist ein gemeinsames Baby mit ihrem Freund, doch das will irgendwie nicht klappen. Als Milly erfährt, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist, braucht sie vor allem eines: Jess. Überwältigt von den Zumutungen, die die Therapie mit sich bringt, stehen die Freundinnen vor einer gewaltigen Herausforderung. Während die Krankheit immer mehr davon verzehrt, was Milly zu einer stolzen Frau gemacht hatte, kann nur Jess‘ gnadenlos schwarzer Humor die Verzweiflung im Zaum halten. Doch auch wenn die beiden sich über Millys Haarausfall beim Perückenshopping und über die Brechschalen als Hut-Accessoire königlich amüsieren können, zerbricht Millys Glaube, dass alles wieder gut werden kann. Und auch Jess hat ein eigenes Leben, das zunehmend unter der beständigen Freundinnenpflege leidet. Ihre Freundschaft gerät an ihre Grenzen ausgerechnet als Milly sie am dringendsten braucht um zu überleben.
Weiterlesen

Dirty Grandpa: Kommst Du, oder stirbst Du?

Gewinnspiel_rotgrandpa_coverDurch eine Ehe mit der kontrollsüchtigen Meredith ist für Jason auch eine Partnerschaft in der Kanzlei seines Schwiegervaters in spe gesichert. Der lebenshungrige Großvater Dick allerdings nötigt seinen spießigen Enkel noch kurz vor dessen Hochzeit, ihn nach Daytona zum Spring Break zu fahren – mit verheerenden Folgen. Während der sexbesessene Dick auf Partys, Kneipenschlägereien und durchzechten Karaoke Nächten sein Leben in vollen Zügen genießt, ist er andererseits fest entschlossen, Jason von dessen biederen Zukunftsplänen abzubringen. Und dazu ist dem alten Gauner wirklich jedes Mittel recht. Doch schon bald stellen der „Dirty Grandpa“ und sein verklemmter Enkel auf der wildesten Reise ihres Lebens fest, dass sie so einiges voneinander lernen können…
Weiterlesen

Tarja – „The Shadow Self“: Wieder angekommen

tarja_cover02Die Medienlandschaft lobt „The Shadow Self“ als Tarjas „persönliches Meisterwerk“ (Hardline GER), und findet, dass es „Abwechslung und Facettenreichtum auf höchstem Niveau [bietet]” (Metal Hammer GER). Das Album vereint „das Beste aus gewaltigen Riffs, bezaubernd-melodiösen Klangkaskaden und Tarjas einzigartiger Stimme. Grandios.” (Sonic Seducer GER) und Tarja „gelingt es einmal mehr, Heavy Metal mit Eleganz zu versehen“ (Costum Machines Spain). Metal Hammer UK bringt es abschließend auf den Punkt: „Tarja führt auf ‘The Shadow Self‘ ihre zahlreichen Talente zu einem großen Ganzen zusammen.“
Weiterlesen

Zoomania – Ganz schön ausgefuchst: Yes, you can!

Gewinnspiel_rotzoomania_cover
In Zoomania scheint für jeden alles möglich, ob winzige Spitzmaus oder gigantischer Elefant. Doch als Polizistin Judy Hopps – jung, ehrgeizig, Häsin – nach Zoomania versetzt wird, stellt sie schnell fest, dass es gar nicht so einfach ist, sich als einziges Nagetier in einer Truppe aus knallharten und vor allem großen Tieren durchzubeißen. Eben noch dazu verdonnert, Knöllchen zu schreiben, erhält die aufgeweckte Hasendame vom Polizeichef ihren ersten großen Auftrag: Sie soll eine zwielichtige Verschwörung aufdecken, die ganz Zoomania in Atem hält! Der Fall erweist sich bald als eine Nummer größer als gedacht, doch Hopps ist fest entschlossen, allen zu zeigen, was sie draufhat! Auch wenn sie dafür mit dem großmäuligen und ziemlich ausgefuchsten Trickbetrüger Nick Wilde zusammenarbeiten muss …
Weiterlesen