Archiv für den Monat: Februar 2018

Dennis Hopper. Photographs 1961–1967: Rebell mit Kamera

In den 1960er-Jahren hatte Dennis Hopper seine Kamera überall dabei – am Filmset, auf Partys, beim Besuch von Restaurants, Bars und Galerien, im Auto auf dem Highway, bei politischen Kundgebungen. Er fotografierte Filmidole, Popstars, Schriftsteller, Künstler, seine Freundinnen, aber auch gänzlich Unbekannte. So hielt er einige der wichtigsten Momente seiner Generation mit ebenso intuitivem wie scharfem Blick fest.
Weiterlesen

Ostwind – Das Spiel: Jetzt neu für Playstation 4 und Nintendo Switch

Gewinnspiel_rot”Ostwind – Das Spiel“ kombiniert rasante Reitmissionen mit Pflegeaufgaben und spannenden Dialogen, präsentiert in erstklassiger Grafik:
Erhalte zum ersten Mal die Möglichkeit Ostwind, den schwarzen Hengst aus der Kinofilmreihe, in einem Videospiel selbst zu reiten!
Erlerne den natürlichen Umgang mit Ostwind und erlebe die Freiheit des Reitens bei aufregenden Reitaufgaben.
Sorge für deinen tierischen Freund Ostwind und halte ihn in Topform, damit ihr gemeinsam die größten Abenteuer erleben könnt.
Erforsche selbstständig die Umgebung von Gut Kaltenbach auf dem Rücken von Ostwind.

Weiterlesen

Soy Luna Live – Tour 2018

Gewinnspiel_rot“Soy Luna“ ist seit dem Start im Disney Channel im Mai vergangenen Jahres ein weltweites Phänomen und gehört zu den Top-Formaten der Kids und Teens. Nach der ausverkauften Konzert-Tour in Südamerika zu Beginn des Jahres dürfen sich nun auch alle europäischen Fans auf das musikalische Highlight freuen, denn mit “Soy Luna“-Live werden die Hauptdarsteller der Serie Karol Sevilla und Ruggero Pasquarelli zusammen mit dem weiteren Original-Cast ab März 2018 endlich auf große Europa-Tour gehen und dabei ausgewählte Städte in Deutschland, Österreich und Schweiz besuchen.
Weiterlesen

Borg/McEnroe: Kampf der Giganten

 

Das Grand Slam Turnier in London gilt als eines der größten Sportereignisse weltweit. Packend erzählt BORG/McENROE die wahre Geschichte der beiden Tennislegenden Björn Borg und John McEnroe, die sich 1980 auf dem prestigeträchtigen Rasen ein bis heute unvergessenes und als eines der besten Spiele aller Zeiten geltendes Match lieferten.
1980: Das traditionsreichste Tennisturnier, die Wimbledon Championships, steht vor der Tür und für den besten Tennisspieler der Welt soll es ein Triumphzug werden. Björn Borg kann zum fünften Mal den Titel holen. Jedoch hat seine lange, schon im Kindesalter begonnene Karriere Spuren hinterlassen. Obwohl er erst 24 Jahre alt ist, fühlt Borg sich erschöpft und ausgebrannt, leidet unter Ängsten. Davon ist John McEnroe noch weit entfernt. Der 20jährige aufstrebende Star will Borg vom Thron stürzen und ist fest entschlossen, Wimbledon zu gewinnen. Doch mehr und mehr fühlt er sich, ebenso wie Borg, als wäre er in einem Käfig gefangen. In der Öffentlichkeit sorgt McEnroes aufbrausendes Temperament immer wieder für Schlagzeilen und die Medien stilisieren den Zweikampf immer weiter hoch: der coole Borg gegen den verzogenen McEnroe. Nach und nach müssen die beiden Gegner erkennen, dass ausgerechnet ihr größter Rivale der einzige sein könnte, der versteht, was sie durchleiden…

Weiterlesen

Schloss aus Glas: Eine amerikanische Familiengeschichte

Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Ihr Vater Rex geht mit ihr auf Dämonenjagd und holt ihr die Sterne vom Himmel. Was macht es da schon, mit leerem Bauch ins Bett zu gehen, eine egomanische Künstlermutter ertragen zu müssen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Doch mit der Zeit können auch die hoffnungsvollen Geschichten des alkoholkranken Vaters nicht mehr von der bitteren Armut ablenken, in der Jeannette und ihr Familie leben, und das Lügengebäude der Eltern erweist sich als ebenso zerbrechlich wie das Schloss aus Glass, das Rex jahrelang zu bauen versprochen hat…
Weiterlesen

Elise LeGrow: „Playing Chess“ – Amys Revival

Bei Elise LeGrows Debütalbum „Playing Chess“ trifft wärmende Strömung des Wiedererkennens auf die anregende Begeisterung des Neuentdeckens. Mit ihrem Video zu „Rescue Me“ gibt Elise LeGrow eine kostbare Hörprobe ihres Werkes. „Rescue Me“ filtert den 60s-Soul durch die Linsen von Labi Siffres vergessenem 1975er R&B-Track „I Got The Blues“, auf dem Eminems 90er-Jahre Hit „My Name Is“ fußte.
Weiterlesen

Grießnockerlaffaire: Franz und Rudi san zruck!

Gewinnspiel_rotNach einer rauschenden Hochzeitsfeier wird der Polizist Franz Eberhofer von SEK-Männern geweckt. Polizeikollege Barschl wurde mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden, das zweifelsfrei Franz zuzuordnen ist, da sein Name darin eingraviert ist. Dazu kommt als mögliches Motiv, dass Barschl Franz’ ungeliebter Vorgesetzter und ausgewiesener Erzfeind war.
Weiterlesen

Al Di Meola: „Opus“ – Ein großes Werk

In Fachkreisen wird Al Di Meola seit nunmehr über vier Jahrzehnten als einer der Spitzengitarristen unseres Planeten verehrt. Er ist ein Pionier im Vermischen von Weltmusik, Rock und Jazz. Sein Gespür für komplexe Rhythmusstrukturen, kombiniert mit melodischem Songwriting und faszinierenden Harmonien, war schon immer das Herzstück seiner Musik.
Weiterlesen

Molly’s Game: Alles auf eine Karte

Basierend auf einer unglaublichen wahren Geschichte, erzählt „Molly’s Game“ die Geschichte der Molly Bloom, einer vielversprechenden Olympia-Skifahrerin, die eines der exklusivsten Pokerspiele des Untergrunds aus richtete. Nachdem ihrer Olympia-Karriere durch einen Unfall plötzlich ein Ende gesetzt wird, macht sie sich nach L.A. um für einen erfolgreichen Geschäftsmann zu arbeiten, der Pokerspiele veranstaltet. Schnell wird sie der Kopf hinter der ganzen Sache, bevor sie in New York ihre eigenen High-Stakes Pokerspiele ausrichtet. Einige der reichsten und einflussreichsten Männer Hollywoods und New Yorks sind ihre regelmäßigen Spieler beim Untergrund-Poker. 250.000 Dollar Buy-in ist für diese Kerle kein Problem. Doch schon bald zieht Bloom die Aufmerksamkeit des FBIs auf sich. Es folgen FBI-Ermittlungen und ein Prozess, der über die Legalität der Spiele und Blooms Zukunft entscheiden soll…

„Molly’s Game“ behandelt eine absolut fesselnde Story. Dass es sich hierbei um eine wahre Geschichte handelt, mag man gar nicht glauben. Das Leben der Bloom wirkt vielmehr wie eine reine Erfindung aus Hollywood, da zeigt sich wieder, dass das echte Leben noch verrückter sein kann, als Fiktion. Der über zweistündige Film überzeugt von vorne bis hinten mit einer hervorragenden Ausführung einer beeindruckenden Geschichte. Es geht dynamisch zu, fade Szenen sind trotz der Spiellänge nicht zu finden. Die Thematik des Films könnte zeitlich nicht besser passen. Nie zuvor war das Thema „Die Probleme der Frau in einer von Männern dominierten Welt“ aktueller als jetzt. Die Thematik rund um Poker bzw. Kartenspiele ist dabei nichts Neues, schließlich wurde die aufregende Welt der Casinospiele bereits für viele Filme verwendet, wie Ocean’s 11, Hangover, 21 und viele mehr. Doch schafft es der Film, der Welt der Kartenspiele einen neuen Dreh mit einer ganz eigenen und fesselnden Geschichte zu verpassen – mit einer Frau in der Hauptrolle.

Weiterlesen

Peter Lindbergh. Shadows on the Wall: Ungeschminkt

Starfotograf Peter Lindbergh hält nicht viel von retuschierten Plastikgesichtern. Der „Illusion von ewiger Jugend und Perfektion“ setzt er in Shadows on the Wall Wahrhaftigkeit und die Schönheit markanter Persönlichkeiten entgegen, mit denen ihn eine jahrelange, enge und persönliche Beziehung verbindet:
Alicia Vikander, Charlotte Rampling, Helen Mirren, Jessica Chastain, Julianne Moore, Kate Winslet, Léa Seydoux, Lupita Nyong’o, Nicole Kidman, Penélope Cruz, Robin Wright, Rooney Mara, Uma Thurman und Zhang Ziyi.
Weiterlesen

Cars 3: Evolution – Die „Alten“ haben’s noch voll drauf!

Gewinnspiel_rotVöllig unvorbereitet wird der legendäre Lightning McQueen von einer neuen Generation rasend schneller Rennwagen aus dem Sport verdrängt, den er so liebt. Um wieder mithalten zu können, ist er auf die Hilfe der ehrgeizigen und jungen Renntechnikerin Cruz Ramirez angewiesen. Um Lightning zurück an die Spitze zu bringen, hat sie auch schon einen Plan ausgeheckt. Mit dem verstorbenen Doc Hudson als Vorbild und einigen unerwarteten Fahrmanövern will sie ihr Vorhaben umsetzen. Um zu beweisen, dass die Startnummer #95 noch nicht zum alten Eisen gehört, muss Lightning sein Kämpferherz auf der größten Bühne des Piston Cup Rennens unter Beweis stellen.
Weiterlesen