9. April – Angriff auf Dänemark: Krieg im Norden

Gewinnspiel_rotdaenemark_coverApril 1940. Die deutsche Wehrmacht zieht Truppen an der deutsch-dänischen Grenze zusammen. In Dänemark häufen sich die Gerüchte über eine bevorstehende deutsche Mobilmachung, doch die dänische Armee hat den Befehl passiv zu bleiben, um den großen Nachbarn nicht zu provozieren.

Film-Blog.tv meint:
Wer hier ein Spektakel in der Machart der Hollywood-Blockbuster erwartet, wird sicher enttäuscht. Die dänische Produktion ist eher auf eine möglichst historisch korrekte Darstellung angelegt, hat schon fast dokumentarischen Charakter. Sinnlose Action, nur „damit es ballert und kracht“ ist sicher nicht das, was man hier zu sehen bekommt. Sondern der kalte Schrecken eines Kriegs und dessen Auswirkungen auf die zivile Bevölkerung. Sicher kein Popcorn-Kino, aber grade auch wegen des guten Casts absolut sehenswert.

Leutnant Sand ist mit seinem Zug unerfahrener Soldaten 10 Kilometer vor der Grenze stationiert. Seinen Männern musste er erzählen, sie seien auf einer Routineübung. Am Abend des 8. April schickt er sie in voller Kampfmontur ins Bett. Noch in dieser Nacht beginnt die Wehrmacht um 4:15 mit der Invasion. Leutnant Sand erhält den Auftrag, die deutschen Truppen aufzuhalten bis Verstärkung eintritt. Eine unmögliche Mission beginnt…

daenemark_03

Von den Oscar®-nominierten Produzenten von „A War“ und dem Autor von „Die Jagd“ kommt ein packender Kriegsfilm über ein bisher kaum beachtetes Kapitel des zweiten Weltkriegs. Der dänische Nummer-1-Kinohit basiert auf Interviews mit Veteranen und ist mit Pilou Asbaek („Lucy“) und Lars Mikkelsen („House of Cards“) prominent besetzt.

daenemark_02

Bild und Ton präsentieren sich in der 2015er-Produkion einwandfrei, der Kamera gelingt eine fantastische Balance. Die Soundmischung lässt die Effekte präsent kommen, ohne die Aussteuerung in den Actionszenen zu stark zu betonen.

daenemark_03

Gewinnspiel
Folgende Fragen gilt es zu beantworten:
1.) Nennt uns den Kriegsfilm, der Euch am meisten beeindruckt hat! Schön wäre eine kurze Begründung, warum Euch ausgerechnet dieser Film so gut gefällt.
2.) Wie habt Ihr zu www.film-blog.tv gefunden?
Zu gewinnen gibt’s auch was, nämlich

daenemark_04

1 x Blu-ray Disc™ „9. April – Angriff auf Dänemark“
1 x DVD „9. April – Angriff auf Dänemark“

Schickt einfach eine Mail mit der, hoffentlich richtigen, Antwort und Eurer Adresse an gewinnspiel(at)film-blog.tv

Dazu habt ihr bis zum 15.09.2016 bis 24.00 Uhr Zeit.

Das Gewinnspiel wird von www.film-blog.tv veranstaltet, die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahre mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Mitarbeiter der beteiligten Firmen und Agenturen sowie von www.film-blog.tv dürfen nicht mitmachen. Gehen mehr richtige Antworten ein, als Preise zur Verfügung stehen, lassen wir das Los entscheiden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Teilnehmerdaten werden nur für die Zustellung eines eventuellen Gewinns bis zum Einsendeschluss gespeichert und anschließend vollständig gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Pandastorm Pictures GmbH präsentiert „9. April – Angriff auf Dänemark“ ab 19. August 2016 auf Blu-ray Disc™, DVD und als VoD.
Das Rezensions- und die Verlosungsexemplare wurden von Pandastorm Pictures GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Originaltitel: 9. april
Land / Jahr: Dänemark / 2015
Genre: Drama, Kriegsfilm
Darsteller: Pilou Asbæk: Sekondløjtnant Sand, Lars Mikkelsen: Oberstløjtnant Hintz, Gustav Dyekjaer Giese: Menig Andersen, Sebastian Bull Sarning: Menig Lundgren, Martin Greis: Løjtnant Gjermansen, Elliott Crosset Hove: Menig Lassen, Joachim Fjelstrup: Sergent Bundgaard, Ari Alexander: Menig Justesen, Michael Brostrup: Oberst Hartz, Simon Sears, Kaptajn Holm u. a.
Regie: Roni Ezra
Drehbuch: Tobias Lindholm
Produzent: René Ezra, Tomas Radoor
FSK: 16

Blu-ray Disc™
Laufzeit: ca. 93 Min.+ Bonus
Bildformat: 1,85:1 / 1080p24 / AVC
Tonformat:DTS-HD Master Audio 5.1
Sprachen:Deutsch, Dänisch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Extras:Behind the Scenes, Interviews mit Veteranen, Soundtrack, Originaltrailer, Trailershow

Webseite zum Film: 9. April – Angriff auf Dänemark