Blues Brothers: In voller Länge im Auftrag des Herrn unterwegs

bluesbrothers_coverSie sind im Auftrag des Herrn unterwegs: Die Musiker-Ganoven Jake und Elwood Blues, die Blues Brothers. Sie wollen das Waisenhaus, in dem sie aufgewachsen sind, vor dem Ruin retten. Dafür müssen sie in wenigen Tagen ihre alte Band wieder zusammenbringen und 5.000 Dollar einspielen. Sie tragen Sonnenbrillen, haben einen 1974er Dodge Monaco und geben Gas! So legen sie mit cooler Miene und viel Musik in wilden Verfolgungsjagden den mittleren Westen in Schutt und Asche!

Film-Blog.tv meint:
„The Blues Brothers“. In einer Zeit, als der Discosound aus den Lautsprechern dröhnte, die Musik immer elektronischer und seelenloser nach Giorgio Moroders Einheitsbrei „tanzte“, wollten John Belushi und Dan Aykroyd ein paar Größen der R & B und Soul-Szene aus der Versenkung holen. Was 1980 mit Sicherheit schon fast Avant-Garde war. Dabei herausgekommen ist nicht irgendein Film. „The Blues Brothers“ ist Kult. Und Sprüche wie „Es sind106 Meilen bis Chicago, wir haben genug Benzin im Tank, ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!“ gehören seitdem zum Standard-Repertoire von Filmfans in der ganzen Welt. Was viele nicht wissen: Die Kinofassung, die in Deutschland gezeigt wurde, ist um eine gute Viertelstunde zu kurz. Und diese Version ist auf der, vor einigen Jahren erschienen, DVD und Blu-ray. Universal Pictures Germany GmbH© hat die Synchronsprecher Thomas Danneberq (Dan Aykroyd) und Rainer Basedow (John Belushi) reaktiviert um die in der deutschen Fassung fehlenden Szenen neu aufzunehmen. Dabei auch den kompletten Sound (jetzt sogar in Dolby Armos!) und das Bild gehörig aufzupeppen. Was hervorragend gelungen ist: So frisch sahen die Jungs seit über 36 Jahren nicht mehr aus!

„Es sind106 Meilen bis Chicago, wir haben genug Benzin im Tank, ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!“: Bei Cineasten weltweit geht der Puls schneller, wenn sie dieses Zitat der legendären Blues Brothers .Joliet“ Jake und Elwood hören.

bluesbrothers_02

Für diese Neuveröffentlichung des Kult-Klassikers haben Universal Pictures und Turbine gemeinsam alle Register gezogen: So erscheint Blues Brothers erstmals komplett deutsch synchronisiert in der147 Minuten langen Extended Version, der Regisseur John Landis persönlich seinen Segen erteilte. Bisher waren die zusätzlichen 15 Minuten der längeren Version ausschließlich im Originalton verfügbar. Für die Synchronisation der Deluxe Edition konnten Turbine und Universal nun erneut Thomas Danneberq (Dan Aykroyd) und Rainer Basedow (John Belushi) für die Hauptrollen gewinnen, die den beiden Helden bereits in der Originalsynchronisation von 1980 ihre Stimme liehen.

bluesbrothers_03

Aufgrund der Beliebtheit der alten Synchronfassung wurde keine komplette Neusynchronisation erstellt, sondern nur die fehlenden Stellen so authentisch wie möglich aufgenommen.

bluesbrothers_04

“Blues Brothers“ ist ohne weitere Worte DIE Kult-Action-Komödie! Nun erscheint der von John Landis autorisierte Extended Cut mit 15 Minuten mehr Gags, Action und Musik und erstmals mit kompletter deutscher Synchronisation auf Blu-ray. Mit den Original-Stimmen von Elwood und Jake – tritt drauf!

bluesbrothers_01

Die Deluxe Edition besteht aus 4 Discs: Blues Brothers Extended Edition (Blu-ray), Blues Brothers Kinofilm (Blu-ray), Blues Brothers 2000 (Blu-ray) und The Best of the Blues Brothers (DVD) sowie einem 48-seitiges Booklet mit Informationen rund um die Blues Brothers, einem Blechnummernschild des Bluesmobils, einem Postkarten-Set, Wendeposter, 2 Aufklebern, 2 Visitenkarten, Elwoods Führerschein und einer Mugshot-Karte mit Limitierungsnummer.

bluesbrothers_05

UNIVERSAL PICTURES GERMANY GmbH© präsentiert „The Blues Brothers – Extended Version Deluxe Edition“ ab dem 08. September 2016 im Set mit drei Blu-ray Disc™, einer DVD und vielen weiteren Extras.
Das Rezensionsexemplar wurde von UNIVERSAL PICTURES GERMANY GmbH© zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

bluesbrothers_06

Originaltitel: The Blues Brothers
Land / Jahr: USA / 1980
Genre: Action, Komödie, Musik
Darsteller: John Belushi: „Joliet“ Jake Blues, Dan Aykroyd: Elwood Blues, Cab Calloway: Curtis, Kathleen Freeman: „Der Pinguin“, James Brown: Reverend Cleophus James, Carrie Fisher: Attentäterin (Mystery Woman), John Candy: Burton Mercer, Ray Charles: Ray, John Lee Hooker: Boogieman, Henry Gibson: Nazi, Aretha Franklin: Imbissbesitzerin Murphy, Matt Murphy: Matt „Guitar“ Murphy, Steve Cropper: Steve „The Colonel“ Cropper, Donald Dunn: Donald „Duck“ Dunn, Alan Rubin: Alan „Mr. Fabulous“ Rubin, Tom Malone: Tom „Bones“ Malone, Steven Williams: Trooper Mount, Steven Spielberg: Finanzbeamter, Frank Oz: Gefängniswärter, Charles Napier: Tucker McElroy, Steve Lawrence: Maury Sline, Chaka Khan: Chormitglied, Jeff Morris: Bob, Sheilah Wells: Claire, Lou Marini: Blue Lou u. a.
Regie: John Landis
Drehbuch: Dan Aykroyd, John Landis
Produktion: Tim Bevan, Lisa Bruce, Eric Fellner, Richard Hewitt, Anthony McCarten
Kamera: Stephen M. Katz
Schnitt: George Folsey Jr.
Musik: Ira Newborn, Elmer Bernstein
FSK: 12

Blu-ray Disc™
Laufzeit: ca. 148 Min. (Langfassung), 133 Min. (Kinofassung) zzgl. Ca. 165 Min. Bonus
Bildformat: Full HD 16:9 (2,40:1)
Tonformat und Sprachen: Extended Version: Deutsch in DTS HD 5.1 Master Audio und Dolby Atmos / Englisch in DTS HD 5.1 Master Audio
Kino Version: Deutsch in DTS HD 5.1 Master Audio / Englisch DTS HD 5.1 Master Audio
Untertitel: D, GB
Extras: Grußwort von John Landis, Hintergrundgeschichten zum Making of Blues Brothers (56:20 Min.), Das Transponieren der Musik (15:15 Min.), Erinnerungen an John (9:38 Min.), Exklusiv auf DVD: Best Of The Blues Brothers – Dokumentation über die Anfänge, mit Dan Aykroyd als Host (Deutsch synchronisiert von Thomas Danneberg), (60 Min.)

Webseite der UNIVERSAL PICTURES GERMANY GmbH©
http://www.uphe.de/home