Der clevere FinanzManager vom Marktführer: Endlich Übersicht über die Finanzen!

lexware_coverMit zahlreichen praktischen Erweiterungen ausgestattet, präsentiert sich der Quicken-Nachfolger. „Lexware FinanzManager 2016“ enthält den aus Quicken bekannten und geschätzten Funktionsumfang und überzeugt zudem mit hilfreichen Neuerungen. Mit der neuen Software setzt Lexware die Erfolgsgeschichte von Quicken fort – der hierzulande seit vielen Jahren meistverkauften privaten Finanzsoftware. Für einen unverbindlichen 30-Tage-Test gibt es den FinanzManager 2016 ab sofort als kostenlosen Download.

Film-Blog.tv meint:
Was hat der Tipp für eine Software zur Finanzverwaltung auf film-blog.tv zu suchen? Viel. Denn Das Thema betrifft uns alle. Je weniger Zeit wir für die Ordnung unserer Finanzen aufbringen müssen, um so mehr bleibt uns für unser gemeinsames Hobby: Zeit und Geld. Zeit zum Filme anschauen und Geld für einen neuen Player, den Atmos-Receiver. Oder ganz einfach: Ein paar neue Blu-rays.
Wir arbeiten seit Jahren in unserer Buchhaltung mit Lexware. Die Software ist mittlerweile Standard geworden. Mit dem „Lexware FinanzManager 2016“ ist es nun wirklich sehr einfach und schnell möglich, ungeliebte Dinge wie Bankgeschäfte usw. so professionell zu erledigen, dass sie sogar Spaß machen!

Neuer Name mit bekanntem Look & Feel – das stellt die riesige Quicken-Fangemeinde beim ersten Klick fest. Bewährte Qualität in bekanntem Design – der Unterschied ist der neue Produktname. Grund dafür: Die Namensrechte für „Quicken“ stehen künftig nicht mehr zur Verfügung. Ansonsten spiegelt der FinanzManager 2016 auch weiterhin die geballte, stets topaktuelle Finanzerfahrung der Lexware-Experten wider, die dem Anwender über die Software sowie über spezielle News-Portale im Internet, Checklisten, Lexika und Foren zur Verfügung steht. Gewohnt problemlos funktioniert auch die Datenübernahme aus vorherigen Quicken-Versionen. Nach erfolgter Installation kann der Anwender mit dem FinanzManager einfach weiterarbeiten.

Die aktuelle Lösung richtet sich an alle Nutzer, die Wert legen auf sicheres Online-Banking sowie auf Ordnung, Transparenz und Planungssicherheit in ihren finanziellen Angelegenheiten. Mit dem Lexware FinanzManager 2016 gewinnen Anwender mühelos einen vollständigen Überblick über ihre privaten Finanzen. Die Umsätze lassen sich von onlinefähigen Banken mit einem Klick abrufen. Ebenso einfach sind Punktestände von Services wie Payback, Bahncard oder Miles & More einzusehen. Zahlreiche Berichte sowie übersichtliche Grafiken und Auswertungen zeigen stets den aktuellen finanziellen Stand. Bequem, einfach und sicher kann der FinanzManager-Nutzer Bankgeschäfte wie Überweisungen, Lastschriften oder Daueraufträge online erledigen. Selbst Wertpapiere haben Anwender mit der neuen Software immer im Fokus. Und Veränderungen an der Börse lassen sich via Internet verfolgen. Chancen und Risiken werden somit schnell deutlich, um jederzeit die richtigen Entscheidungen treffen zu können.
Rundum erneuert präsentiert sich der Budgetplaner, mit dem sich Ausgaben und Einnahmen optimal planen und kontrollieren lassen. Leicht verständliche Statistiken, Grafiken und Cockpit-Elemente sorgen jederzeit für finanzielle Transparenz und weisen auf Abweichungen von Planungen sofort hin.

Zu den wesentlichen Neuerungen des Lexware FinanzManager 2016, bei denen viele Kundenwünsche berücksichtigt wurden, gehören zudem:

  • Verbesserte Kategorie- und Regelverwaltung
  • Individuelle Beschriftung der Cockpit-Elemente
  • Neue Zeichensuche SmartFill für schnelle Kategorie-Selektion
  • Gewappnet für kommende Umstellungen im SEPA-Verfahren
  • Maßgeschneidert: Lexware FinanzManager und FinanzManager deluxe

Den persönlichen FinanzManager von Lexware gibt es – entsprechend den unterschiedlichen Kundenbedürfnissen – in zwei Varianten mit verschiedenem Funktionsumfang: FinanzManager 2016 und FinanzManager deluxe 2016. Schon in der Standardversion verfügt das Programm über eine beachtliche Leistungsvielfalt. Der FinanzManager deluxe 2016 ist zudem mit Erweiterungen wie einer Zusatzlizenz für einen weiteren PC oder Laptop, dem Brutto-Netto-Gehaltsplaner, Alarm (warnt, sobald ein Limit z.B. für einen Kontostand oder einen Wertpapierkurs erreicht ist), Inventar (verwaltet Wertgegenstände) sowie Organizer (Dokument- und Passwortablage für Notfälle) ausgestattet.

Und für Anleger bietet die Deluxe-Version noch ein besonderes Highlight: Sie kann bis zu 50 frei wählbare Wertpapiere beobachten und sich jederzeit per Knopfdruck über den aktuellen Stand informieren. Bei Bedarf kann der Anleger bei beiden Programmversionen (regular und deluxe) weitere Wertpapierkurse dazu kaufen. Auf diese Weise erkennt der Anwender schnell und zuverlässig Chancen und Risiken und kann jederzeit fundierte Entscheidungen treffen.

Lexware FinanzManager 2016 ist als „regular“ und „deluxe“-Version ab Mai 2015 auf DVD und als Download erhältlich.
Der Download-Link zur Rezension wurde von der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Eine 30-Tage-Free-Version vom neuen FinanzManager Deluxe 2016 steht hier zur Verfügung: FinanzManager Deluxe 2016