Dolly Parton – Linda Ronstadt – Emmylou Harris: „The Complete Trio-Collection“

trio_coverZusammengenommen haben sie weltweit über 200 Millionen Alben verkauft und gelten als die absoluten Göttinnen des Country: Dolly Parton (10 Grammys), Linda Romstadt (8 Grammys) und Emmylou Harris (11 Grammys)! Jede von ihnen steht seit Jahrzehnten auf der Bühne und bringt immer noch zahllose Fans zur Begeisterung. Zwei Mal in ihrer Karriere taten sich alle drei zusammen und nahmen äußerst bemerkenswerte Alben auf, die heute legendären Status besitzen: „Trio“ (1987) und „Trio II“ (1999), die sich insgesamt 5 Millionen Mal verkauften und mit drei Grammys belohnt wurden.
Beide Alben wurden nun neu gemastert und erscheinen als „The Complete Trio Collection“, mit einer Zusatzdisc voller Raritäten und unveröffentlichten Tracks am 09. September 2016.

Film-Blog.tv meint:
Countrymusic hat in den USA einen ähnlichen Stellenwert, aber eine weit größere Fangemeinde als unsere Volksmusik. Nicht zuletzt, weil Country als „sauberer“ Gegenpol zum erdigen Rock’n’roll und Rythm & Blues wichtige Einflüsse auf die gesamte Popmusik hatte – und immer noch hat. Wenn dann Dolly Parton, Linda Romstadt und Emmylou Harris sich zusammentun und gemeinsam ein Album aufnehmen hat das – obwohl sie auf den ersten Blick gegensätzlicher kaum sein könnten – auf die Fangemeinden der drei eine nicht zu unterschätzende Wirkung. Musikalisch ist es eh vom Allerfeinsten, was das Trio da eingespielt hat – wenn man Country mag.

Obwohl Parton, Ronstadt und Harris schon in den 1970ern immer mal wieder zusammen aufnahmen, musste man vergeblich auf ein gemeinsames Album warten. Und als die drei Superstars und Freundinnen sich schließlich zusammenschlossen, um ein ganzes Album gemeinsam aufzunehmen, war dies die Geburt eines definitiven Höhepunkts von Country und Americana. Das Ergebnis war überwältigend: Trio erschien im Jahr 1987 und verkaufte mehr als vier Millionen Exemplare. Es wurde mit zwei Grammys ausgezeichnet und spielte sich für fünf Wochen auf Platz 1 der Country-Charts. Zu den außergewöhnlichen Songs auf dem Album gehören „To Know Him Is To Love Him“, „Wildflowers“ und „Farther Along“.

trio_01

Es sollte über ein Jahrzehnt dauern, bevor das Trio einen Nachfolger aufnahm. „Trio II“ war, wie erwartet, alles andere als eine Enttäuschung, als es 1999 erschien. Auch dieses Album gewann einen Grammy, verkaufte sich über eine Million Mal und spielte sich in die Top-5 der Country-Charts. Die Songs „Do I Ever Cross Your Mind?“, „Lover’s Return“ (im Original von der Carter-Familie) und ihre Version von Neil Youngs „After The Goldrush“ wurden zu US-weiten Hits.

Die Bonus-Disc ist mit 20 Songs bis zum Rand vollgepackt und enthält alternative Takes von Songs wie „I’ve Had Enough“, „Making Plans“ und „My Dear Companion“. Die Höhepunkte bestehen in 11 bisher nie veröffentlichten Songs aus den Sessions zu beiden Alben, darunter „Waltz Across Texas Tonight“, „Pleasant As May“, „Are You Tired Of Me“ und der Gospel-Klassiker „Softly And Tenderly“. Ebenfalls bis heute unveröffentlicht blieben eine alternative Version von „Do I Ever Cross Your Mind?“, auf der Dolly Parton singt, und eine hinreißende A-Capella-Version von „Calling My Children Home“. Die gesamte Box wurde exklusiv von Emmylou Harris produziert.

trio_02

The Complete Trio-Collection

Disc One – Trio I
01. “The Pain of Loving You”
02. “Making Plans”
03. “To Know Him Is To Love Him”
04. “Hobo’s Meditation”
05. “Wildflowers”
06. “Telling Me Lies”
07. “My Dear Companion”
08. “Those Memories of You”
09. “I’ve Had Enough”
10. “Rosewood Casket”
11. “Farther Along”

Disc Two – Trio II
01. “Lover’s Return”v
02. “High Sierra”
03. “Do I Ever Cross Your Mind”v
04. “After the Gold Rush”
05. “The Blue Train”
06. “I Feel the Blues Movin’ In”
07. “You’ll Never Be The Sun”
08. “He Rode All The Way To Texas”
09. “Feels Like Home”
10. “When We’re Gone, Long Gone”

Disc Three – Bonus Material
01. “Wildflowers” (Alternate Take 1986)
02. “Waltz Across Texas Tonight” (Unreleased 1994)
03. “Lover’s Return” (Linda solo – Unreleased 1994)
04. “Softly and Tenderly” (Unreleased 1994)
05. “Pleasant As May” (Unreleased 1986)
06. “My Dear Companion” (Alternate Take 1986)
07. “My Blue Tears” (Unreleased 1998)
08. “Making Plans” (Alternate Take 1986)
09. “I’ve Had Enough” (Alternate Mix 1986)
10. “Grey Funnel Line” (Unreleased 1986)
11. “You Don’t Knock” (Unreleased 1986)
12. “Where Will The Words Come From” (Unreleased 1985)
13. “Do I Ever Cross Your Mind” (Dolly Lead – Alternate Take 1994)
14. “Are You Tired of Me” (Unreleased 1986)
15. “Even Cowgirls Get The Blues”
16. “Mr. Sandman”
17. “Handful Of Dust” (Unreleased 1993)
18. “Calling My Children Home” (Unreleased Acapella Version 1986)
19. “White Snow” (Unreleased 1986)
20. “Farther Along” (Alternate Mix 1986)

trio_cover_02

My Dear Companion: Selections From The Trio Collection

01. “The Pain Of Loving You”
02. “My Dear Companion”
03. “To Know Him Is To Love Him”
04. “Telling Me Lies”
05. “Farther Along”
06. “ Lover’s Return”
07. “After The Gold Rush”
08. “The Blue Train”
09. “You’ll Never Be The Sun”
10. “When We’re Gone, Long Gone”
11. “Waltz Across Texas Tonight” (Unreleased 1994)
12. “Do I Ever Cross Your Mind” (Dolly Lead – Alternate Take 1994)
13. “Wildflowers” (Alternate Take 1986)
14. “Calling My Children Home” (Unreleased Acapella Version 1986)

The Complete Trio Collection erscheint bei Rhino / Warner Music Entertainment in drei unterschiedlichen Konfigurationen. Ein Limited Deluxe-Set enthält die gesamte Musik in einer schmucken Box mit einem umfangreichen Booklet. Zusätzlich erscheint eine Single-Disc-Edition mit dem Titel „My Dear Companion: Selections From The Trio Collection“, die eine Mischung der besten Songs aus der Box präsentiert. Überdies erscheint „Trio II“ erstmalig als Vinyl-LP!
Das Rezensionsexemplar wurde von Rhino / Warner Music Entertainment zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.