Haçienda Classiçal – Clubklassiker im neuen Sound mit Peter Hook, Graeme Park und Mike Pickering

hacienda_coverGraeme Park und Mike Pickering, die DJs, die den originalen Haçienda-Sound schufen, werden vom Orchester Manchester Camerata begleitet. Peter Hook, Mitbegründer von Joy Division und New Order, konzipierte das neue Album mit Klassikern wie „Blue Monday“ und „Ride on Time“ im neuen Gewand. Haçienda Classiçal entstand aufgrund der großen Nachfrage bei der Großbritannien-Tournee 2016 mit ausverkauften Konzerten in der Royal Albert Hall (London), Bridgewater Hall und Castlefield Bow (Manchester).

Film-Blog.tv meint:
Rave goes classic. Na prima. Als Ende der 60iger Jahre Rockgruppen wie Deep Purple und etwas später Uriah Heep den Bombast eines klassischen Orchesters für die Rockmusik adaptierten, waren wir sprachlos. Das ist nun über 40 Jahre her. Ich gebe zu, ich halte es musikalisch eher mit Bob Seeger: „Don‘t try to take me to a disco …“.
Und dann liegt da diese CD vor mir auf dem Schreibtisch: Haçienda Classiçal. Zum Reinhören schiebe ich sie in das Laufwerk des PC. Die Canton-Monitorboxen haben ja einen prächtigen Subwoofer dazwischen geschaltet. Den brauchen sie auch. Und dennoch kommt in dieser mehr oder weniger sterilen Büroatmosphäre nicht viel rüber.
Ganz anders sieht es aus, wenn sich das komplette Surroundsystem im Heimkino austoben darf. Dann kann ich gut nachvollziehen, was Kollege Kai Manke gemeint hat, als er von einer der spannendsten Neuerscheinungen des noch jungen 2017 gesprochen hat. Let’s groove, Freunde! Aber wenn, dann richtig!

Nach dem beispiellosen Erfolg ihrer diesjährigen Konzertevents in Großbritannien bringt das Team, das hinter der legendären Diskothek „FAC 51 The Haçienda“ in Manchester steht, am 20. Januar 2017 ein komplettes „Haçienda Classiçal“-Album heraus.

Haçienda Classiçal: Graeme Park und Mike Pickering – die DJs, die den einzigartigen Haçienda-Sound geformt haben –, legen Club-Klassiker auf und dazu spielt in völliger Harmonie ein Live-Orchester, die Manchester Camerata; außerdem werden sie unterstützt vom AMC Choir und Special Guests.

hacienda_01

Legendäre Dancefloor-Hits treffen hier auf Orchesterinstrumente: ein faszinierender Kontrast, der bekannte Club-Klassiker wie „Blue Monday“, „Voodoo Ray“, „Good Life“ und „Ride On Time“ zu neuem Leben erweckt. Die Live-Show und das Album präsentieren zudem Titel wie „Strings of Live“,„Move Your Body“ sowie einen umwerfenden neuen Take von „You Got The Love“.

hacienda_03

Mit diesem neuartigen Konzept landeten die Musiker sofort einen umwerfenden Erfolg; die vielen Tausend Tickets für die Shows in der Londoner Royal Albert Hall und der Bridgewater Hall in Manchester waren binnen weniger Minuten ausverkauft.

hacienda_02

Entsprechend groß war auch die Nachfrage nach einer Disc-Version der Konzerts; für diese innovative, heiß erwartete Studioaufnahme arbeiteten The Haçienda, Joy Division und der Mitgründer von New Order, Peter Hook, als Executive Producers mit dem Producer Phil Murphy zusammen. Die zahlreichen Fans können Haçienda-Classiçal nun zum ersten Mal auf Platte genießen.

hacienda_04

Peter Hook, Executive Producer:
„Dies war eine der anspruchsvollsten Unternehmungen meiner Musikkarriere, sowohl die Live-Show als auch das Zusammenstellen des Albums. Doch wenn ich zurückblicke und mir die Aufnahme anhöre, zeigt sich, dass sich die Mühe gelohnt hat.“

hacienda_05

„Haçienda Classiçal“ Tracklist
01. Carino
02. Someday
03. I’ll Be Your Friend
04. Voodoo Ray
05. Pacific State
06. Can U Dance
07. Rich In Paradise
08. Promised Land
09. Blue Monday
10. Strings Of Life
11. What U Need
12. House In Eb Minor (I Can’t Turn Around)
13. Back To Love
14. Move Your Body
15. Good Life
16. U Don’t Know Me
17. Move Your Body
18. 2 Hype
19. Ride On Time
20. You Got The Love

hacienda_07

„Haçienda Classiçal“ wird am 20. Januar 2017 bei Sony Classical auf CD, Vinyl-LP sowie als Download veröffentlicht.
Das Rezensionsexemplar wurde von Sony Classical zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

hacienda_06