House Of Cards: Ein bitterböses Spiel um Macht, Sex, Korruption und Verrat

hoc-01_coverDie Konservativen haben die britischen Wahlen gewonnen. Der hinterhältige, aber loyale Francis Urquhart freut sich schon auf den versprochenen Ministerposten. Doch der neue Premierminister bricht sein Wort, Francis soll weiter als Fraktionschef dienen und die eigenen Reihen auf Linie halten. Von nun an sinnt der Mann mit dem verschmitzten Lächeln auf Rache und hält dabei die Trümpfe in der Hand. Er beherrscht nicht nur alle Regeln des dreckigen Polit-Geschäfts, er kennt auch die kleinen Geheimnisse seiner Parteifreunde. Ein bitterböses Spiel um Macht, Sex, Korruption und Verrat beginnt…

Film-Blog.tv meint:
Endlich ist das Original zurück. Noch bissiger, direkter und vor allem britischer als das US-Remake von 2013. Wer wissen will, wie Politik (auch heute) noch funktioniert, muss sich die komplette Serie unbedingt anschauen! Obwohl schon 1990 gedreht, ist sie immer noch hochaktuell und hat kein bisschen Staub angesetzt.

Die Intrigen in hohen Regierungszeiten begeisterten schon 1990 viele Zuschauer, allerdings in Großbritannien. Das britische Original, ausgezeichnet mit dem „Primetime Emmy Award“ und dem „Bafta“, hat einen männlichen Antihelden zur Hauptfigur mit Namen Francis Urquhart, der seine Gegner genauestens kennt und auszuspielen versteht. Die drei Miniserien wurden ab 1990 von der BBC ausgestrahlt.

hoc-1_01

Im britischen Original ist Francis Urquhart Chief Whip der konservativen Partei und versucht durch Manipulation und amoralische Handlungen, seine hohen politischen Ziele, die Ernennung zum Premier Minister, zu erreichen. Er ist der Inbegriff des intriganten Politikers: absolut böse, rücksichtslos und machthungrig. Mit einem Lächeln auf den Lippen stürzt er seine Gegner und schreckt dabei vor nichts zurück. Er geht dabei brutal vor und verfährt dabei hemmungslos und dreckig.

hoc-2_03

Er geht seinen Weg an die Spitze nicht ganz allein: Unterstützt wird er dabei von seiner Ehefrau Elizabeth. Sie füttert nicht nur den Machthunger ihres Ehemanns, sondern duldet oder fördert sogar, seine Affären. So akzeptiert sie die außerehelichen Beziehungen zu der jungen Journalistin Mattie Storin. Francis weiß die junge Frau für seine Intrigen einzusetzen. Jedoch kommt die Journalistin dem Politiker auf die dreckige Spur und befindet sich bald mitten drin in einem Netz aus Lügen, Intrigen und Drohungen.

hoc-1_03

Was schon Francis in den 1990ern wusste: Ein absolutes Muss sind Verbündete in den eigenen Reihen. Und wie bekommt man die besser als durch Erpressung? Da er über die Drogensucht seines Kollegen Roger O’Neill Bescheid weiß, ist dieser hundertprozentig loyal und ergeben. Ein weiterer wichtiger Mitspieler ist die „rechte Hand“ von Francis: Tim Stamper, der seinem Chef bei desseen fiesen Machtspielchen treu zur Seite steht. Tim findet auch an den schmutzigsten Intrigen Gefallen und präsentiert sich als äußerst ehrgeiziger, durchweg skrupelloser Erfüllungsgehilfe.

hoc-1_02

Der Weg an die Spitze ist steil – aber sehr unterhaltsam! Fazit: Wer die US-Version mochte, sollte sich auch unbedingt die britische Serie zu Gemüte führen: Denn Francis Urquhart ist noch um Einiges bissiger und durchtriebener als sein amerikanischer Kollege im Weißen Haus.

House of Cards – Um Kopf und Krone

hoc-02_coverIn der zweiten Staffel bekommt Großbritannien einen neuen König. Dieser stellt sich mit seinen idealistischen Vorstellungen von einem sozialeren England offen gegen die konservative Regierung. Für Hardliner Francis Urquhart ist klar: Der aufmüpfige Monarch muss in seine Schranken gewiesen werden und dafür ist ihm jedes Mittel recht. Ein erbitterter, schmutziger Kampf um Kopf und Krone beginnt…

 

hoc-2_01

Pandastorm Pictures GmbH präsentiert „House Of Cards – Das Original“ (1. Staffel) und „House Of Cards – Um Kopf und Krone“ (2. Staffel) auf Blu-ray Disc™ und DVD.
Das Rezensionsexemplar wurde von Pandastorm Pictures GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Originaltitel: House of Cards, Season 1
Land / Jahr: GB / 1990
Genre: Polit-Thriller
Darsteller: Ian Richardson, Susannah Harker, David Lyon, Miles Anderson, Penny Guy, Diane Fletcher, Malcolm Tierney, Kenny Ireland u.a.
Regie: Paul Seed
Drehbuch: Andrew Davies
Produktion: Ken Riddington
Kamera:
Musik:
Schnitt:
FSK: 12

Blu-ray
Laufzeit: ca. 224 Min.
Bildformat: 1,33:1 / 4:3 (1080p/24 HD)
Tonformat: DTS-HD Master Audio 2.0
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Extras: Audiokommentar zur ersten Folge
Webseite zum Film: House Of Cards – Staffel 1

Originaltitel: House of Cards, Season 2
Land / Jahr: GB / 1994
Genre: Polit-Thriller
Darsteller: Ian Richardson, Michael Kitchen, Kitty Aldridge, Colin Jeavons, Diane Fletcher, Erika Hoffman, Tom Beasley, John Stroud u.a.
Regie: Paul Seed
Drehbuch: Andrew Davies
Produktion: Ken Riddington
Kamera:
Musik:
Schnitt:
FSK: 12

Blu-ray
Laufzeit: ca. 215 Min.
Bildformat: 1,33:1 / 4:3 (1080p/24 HD)
Tonformat: DTS-HD Master Audio 2.0
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Extras: Audiokommentar zur ersten Folge

Webseite zum Film: House Of Cards – Um Kopf und Krone