In der Hitze der Nacht: Black & White

hitze-nacht_cover Der brutale Mord an einem weißen Industriellen sorgt in einer Südstaaten-Kleinstadt für Aufsehen. Für Sheriff Gillespie (Rod Steiger) kann der Schuldige nur ein Schwarzer sein und so fällt sein Verdacht sofort auf den durchreisenden Virgil Tibbs (Sidney Poitier).
Der Dunkelhäutige scheint der perfekte Mörder zu sein, doch nach der Festnahme stellt sich heraus, dass der Verdächtige nicht nur unschuldig, sondern selbst Polizist ist. Um den Mörder zur Strecke zu bringen steigt Tibbs in die Ermittlungen ein und erkennt schnell, dass er in einen Sumpf aus Rassenhass und Lügen geraten ist. Nur wenn er und Gillespie ihre gegenseitigen Vorurteile ablegen, gibt es eine Chance, der Wahrheit auf die Spur zu kommen.

Film-Blog.tv meint: Endlich ist „In der Hitze der Nacht“ auf Blu-ray erhältlich. Die 4-K-Abtastung hat dem, mittlerweile fast 50 Jahre alten, Klassiker sichtlich gut getan. Unser Tipp: Unbedingt die englische Originalfassung anschauen. Der deutsche Ton ist leider noch auf dem Stand von 1967 …

„In der Hitze der Nacht“ ist ein Plädoyer für Toleranz und gegen Rassismus. Auch heute noch sehenswert, ist es vor allem der Soundtrack, der begeistert. Kein Geringerer als Quincy Jones zeichnet dafür verantwortlich. Den Titelsong steuerte Ray Charles dazu bei.
1968 waren sieben Oskar-Nominierungen der Lohn für den eindrucksvollen Film. Fünf Academy Awards konnte er schließlich absahnen: Bester Film, Bester Hauptdarsteller (Rod Steiger), Bester Schnitt, Bester Ton und Bestes adaptiertes Drehbuch. In der 2007 vom American Film Institute erstellten Liste der besten Filme aller Zeiten rangiert „In The Heat Of The Night“ auf Rang 75. Das ist nur ein kleiner Ausschnitt der vielen Preise, die dieser auch heute noch aktuelle Film abräumen konnte.

hitze-nacht_01

Das Bild der Blu-ray ist, gemessen am Alter des Films, sehr gut. Auch bei Großprojektion ist das Bild scharf und hochauflösend detailliert. Der Kontrast ist etwas zu weich, die Farben könnten etwas mehr Sättigung vertragen. Aber insgesamt ist es in der Postproduktion gut gelungen, das Look & Feel der 60iger Jahre gut in die Neuzeit umzusetzen. Kritik muss ich leider beim Sound loswerden. Während der Originalton mit gutem 5.1-Surroundklang auch mit einer modernen Anlage durchaus überzeugen kann, fällt die deutsche Synchronisation deutlich ab. Die Spur ist zwar immerhin Stereo und Rauschen wurde gut eliminiert. Doch insgesamt klingt der Ton ein wenig arg stumpf, es fehlt an Dynamik und Klarheit.

hitze-nacht_02

20th Century Fox Home Entertainment GmbH präsentiert „In der Hitze der Nacht“ auf DVD und Blu-ray Disc™.
Das Rezensionsexemplar wurde von 20th Century Fox Home Entertainment GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

hitze-nacht_04

Originaltitel: In The Heat Of The Night
Land / Jahr: USA / 1967
Genre: Drama / Krimi
Darsteller: Sidney Poitier – Virgil Tibbs; Rod Steiger – Polizeichef William Gillespie; Warren Oates – Polizist Sam Wood; Lee Grant – Mrs. Leslie Colbert; Larry Gates – Eric Endicott u. a.
Regie: Norman Jewison
Produktion: Walter Mirisch
Musik: Quincy Jones, Ray Charles u. a.
FSK: 12

hitze-nacht_03

Blu-ray Disc
Laufzeit: ca. 110 Min.
Bildformat: Full HD 16:9 (1.85:1)
Tonformat: Englisch DTS-HD-Master Audio 5.1, Französisch DTS-HD-Master Audio 1.0 Mono, Deutsch DTS 2.0 Stereo, u.a.
Untertitel: Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Deutsch u.a.
Extras: Audiokommentar von Norman Jewison, Lee Grant, Rod Steiger und Haskell Wexler, Filmemachen in der Hitze der 60er, „Ein Hit geht um die Welt“, Quincy Jones: Brandneuer Sound, original Kinotrailer