Lara Fabian „Camouflage“ – Zeitlos

Lara Fabian gilt als eine der gewaltigsten Stimmen weltweit. Sie ist eine Ikone der LGBT Bewegung, wurde von Barbara Streisand gecovert, sang Duette u.a. mit Josh Groban, war Soundtrackgeber für zahlreiche Hollywood Filme und bestritt Auftritte bei olympischen Eröffnungsfeiern. Ihre internationale Offenheit demonstrierte Sie bei Ihrem Duett mit Mustafa Ceceli und stieg damit auf #1 der türkischen Charts ein. Nicht zuletzt verkaufte Sie bisher über 20 Millionen Tonträger weltweit, was Lara Fabian zu einem der internationalen Musik-Giganten unserer Zeit macht.

Film-Blog.tv meint:
In den USA, erst recht in Kanada, ist Lara Fabian längst ein Superstar. Hierzulande gilt sie als „Newcomerin“. Was sich nach diesem famosen Album sicher ändern wird. Stimmlich erinnert sie beim ersten, oberflächlichen, hören an Celine Dion. Nur halt ein paar Jahre jünger, frischer und nicht so theatralisch.
Wem Celine Dion schon lange zu pathetisch ist und gerne die „junge Streisand“ hört, wird sich bei „Camouflage“ wohl fühlen.

Nachdem ihr letztes französisches Album “Ma vie dans la tienne” von 2015 erneut mit Platin ausgezeichnet wurde, kehrt Lara nun mit ihrem 13. Album auf den internationalen Markt zurück. „Camouflage“ wurde von Lara Fabian zusammen mit dem Schweden Moh Danebi und der Amerikanerin Sharon Vaughn in Stockholm, Los Angeles und Brüssel geschrieben und arrangiert. Maßgeblich für den neuen Sound verantwortlich zeigt sich der mehrfach ausgezeichnete Moh Danebi. Danebi gilt als einer der prominentesten Köpfe der Schwedischen Pop-Produzenten, die seit Jahren die US-amerikanischen und europäischen Charts dominieren.

Sharon Vaughn ist eine mehrfach für ihre Erfolge ausgezeichnete amerikanische Texterin, die für ihre Werke mit Willie Nelson, Dolly Parton, Agnes oder Boyzone weltweit bekannt geworden ist. Sharon wurde dieses Jahr in die Nashville Songwriters Foundation’s „Hall of Fame“ für ihren Beitrag zur amerikanischen Musikgeschichte aufgenommen.

Als Highlight für ihre Millionen Fans weltweit wird Lara mit „Camouflage“ auf große Welttournee gehen. Über 40 Daten sind ab Februar 2018 geplant. Die Tour startet in den USA und wird Lara Fabian einmal um den Globus bringen. Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind in Planung.

Lara Fabians’s erstes englischsprachiges Album wurde 1999 in den USA veröffentlicht und verkaufte sich drei Millionen Mal. Der Titel „I will love again“ wurde ein #1 Billboard Hot Dance Chart Hit. Andere Titel wie „Adagio“, „Love by Grace“ und „Broken Vow“ waren in mehreren Ländern Charthits und wurden inzwischen von Künstlern wie Barbara Streisand und Josh Groban gecovert.

Lara’s internationaler Erfolg wurde von ihrem zweiten englischsprachigen Album „A wonderfull life“ in 2004 begleitet, das die Titel “Review my kisses”, geschrieben von Desmond Child, “I guess I loved you” und “No big deal” enthielt. Der Dance-Pop Song „I am who I am“ wurde im Remix von Hex Hector zu einem Underground Club Hit.

2009 veröffentlichte Lara ein acoustic Album mit dem Titel „Every Woman in Me“, welches aus Coversongs von Künstlern bestand, die Lara seit ihren frühen Jahren beeinflusst haben.

Tracklist
01 Growing Wings 2:57
02 Chameleon 3:19
03 If I Let You Love Me 3:35
04 Choose What You Love Most (Let It Kill You) 3:53
05 We Are the Flyers 4:05
06 Painting in the Rain 3:27
07 Camouflage 3:11
08 I’m Breakable 2:35
09 Keep the Animals Away 3:32
10 We Are the Storm 3:39
11 Perfect 3:00
12 Communify 3:16

Lara Fabian Deutschland Tour 2018
15.03.2018 München, Zenith Kulturhalle
17.03.2018 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
19.03.2018 Frankfurt, Jahrhunderthalle
21.03.2018 Berlin, Tempodrom
23.03.2018 Hannover, Kongresszentrum Kuppelsaal
(Der Vorverkauf startet in Kürze)

„Camouflage“ erscheint auf Lara Fabians eigenem Label 9 Productions und wird ab
06.10.2017 in Deutschland, Österreich und der Schweiz über Sony Music auf CD und als Download veröffentlicht.
Das Rezensionsexemplar wurde von Sony Music zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Webseite von Lara Fabian