Led Zeppelin “Physical Graffiti”: Saubere Sache!

led zeppelin_coverLed Zeppelins Doppelalbum “Physical Graffiti” (1976) gilt als eines der besten Doppelalbum aller Zeiten und enthält Meilensteine des Rock wie “Houses Of The Holy”, “Kashmir” und “Trampled Under Foot”. In den USA katapultierte sich das Album seinerzeit direkt auf Platz 1 und wurde seither 16 Mal mit Platin ausgezeichnet!
Produziert und Remastered von Jimmy Page enthält die Box eine Companion-Discs mit bisher unveröffentlichten Aufnahmen.

Film-Blog.tv meint:
Was soll man dazu noch viel schreiben? Jegliche Kritik an diesem Meilenstein wird von der Wucht erstickt, mit der Led Zeppelin einst auf “Physical Graffiti” zu Werke gingen. Wem die CD zu „clean“ klingt, legt halt die 180 g-Vinylscheibe auf den Plattenspieler und lässt die Boxen krachen wie einst, im Februar 1975.

Es kommt fast exakt auf den Tag genau vierzig Jahre nach der Erstveröffentlichung am 24. Februar 1975: Led Zeppelins legendäres Doppelalbum “Physical Graffiti”, das bei Fans und Kritik bis heute als eines der besten Doppelalben aller Zeiten gilt. Auf jeden Fall ist es das wuchtigste Album, das Page, Plant, Jones und Bonham je aufgenommen haben und das mit Monumentalwerken wie “Kashmir” und “Trampled Under Foot” bis heute seinesgleichen sucht.

Auch 2015 wird die Reihe der spektakulären Re-Issues aller Led Zeppelin-Studio-Alben fortgeführt. Am 20. Februar 2015 erscheint das sechste Led Zeppelin-Album wie gewohnt in mehreren Konfigurationen und mit einer Companion Disc voller Outtakes. Bereits die vorangegangenen Neu-Veröffentlichungen der ersten fünf Alben konnten weltweite Erfolge verbuchen und katapultierten sich in vielen Ländern in die Top-10 der Charts. In Deutschland gingen sämtliche bisher neu erschienenen Remastered-Versions in die Top-10 bzw. Top-15, das Album Led Zeppelin IV katapultierte sich sogar auf Platz 5! Jüngst wurde der Reihe der “Reissue Of The Year“-Award durch Classic Rock verliehen.

led zeppelin_03

Allein in den USA wurde “Physical Graffiti” mit 16-fachem Platin ausgezeichnet, im UK katapultierte es sich sofort nach Erscheinen auf Platz 1. “Physical Graffiti” war das erste Album, das auf dem bandeigenen Label Swan Song erschien und beschreibt eine Tour de Force durch das hochkarätige Können Led Zeppelins. Unter den Songs befinden sich unerbittlich vorantreibende Rocker wie “Custard Pie”, das fernöstlich geprägte Kashmir und das hart funkige “Trampled Under Foot”, aber auch feinfühlig arrangierte akustische Arrangements wie “Bron-Yr-Aur-Stomp”.

led zeppelin_01

Folgende Titel sind auf den drei CDs enthalten:
Disk: 1
1. Custard Pie
2. The Rover
3. In My Time Of Dying
4. Houses Of The Holy
5. Trampled Under Foot
6. Kashmir

Disk: 2
1. In The Light
2. Bron – Yr
3. Down By The Seaside
4. Ten Years Gone
5. Night Flight
6. The Wanton Song
7. Boogie With Stu
8. Black Country Woman
9. Sick Again

Disk: 3
1. Brandy & Coke
2. Sick Again
3. In My Time Of Dying
4. Houses Of The Holy
5. Everybody Makes It Through
6. Boogie With Stu
7. Driving Through Kashmir

led zeppelin_02

Auch “Physical Graffiti” wurde von Gitarrist und Produzent Jimmy Page persönlich remastered und enthält auf der Companion Disc bisher unveröffentlichte Outtakes, die in direktem Zusammenhang mit der Entstehungsgeschichte des Album zusammenhängen.

Atlantic Records / Swan Songs Records / Warner Music Entertainment präsentiert „Led Zeppelin “Physical Graffiti“ ab dem 20. Februar 2015 auf Doppel-CD, Deluxe-Doppel-CD mit Companion Disc verschiedenen Vinyl-Formaten bis hin zu einer opulent ausgestatteten Super Deluxe Box und als Download.
Das Rezensionsexemplar wurde von Warner Music Group Germany zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.