Lisa Stansfield: „Deeper“

Lisa Stansfield, die Power-Röhre aus Großbritannien, veröffentlich am Freitag, den 6. April 2018, bei earMUSIC ihr neuen Album „Deeper“. Die Grammy-Nominierte und Preisträgerin der BRIT-Awards sagt: „Dieses Album aufzunehmen war ein wunderbares Abenteuer. Ich glaube wirklich, dass wir etwas ganz Besonderes erschaffen haben und bin stolz, es in die große, weite Welt zu entlassen.“

Film-Blog.tv meint:
Eine neue CD von Lisa Stansfield. Die siebte mittlerweile. Die Frau ist seit über 30 Jahren nicht mehr aus der Popszene wegzudenken. Und genauso klingt „Deeper“. Wer Lisa Stansfield erwartet, bekommt auch Lisa Stansfield. Routiniert, perfekt arrangiert. Nur: So wirklich neu ist das Ganze nicht. Hätte man mir vorher gesagt, dass das ein Remix von nicht veröffentlichten Titeln aus den 80igern sei – ich hätte es sofort geglaubt. Wer auf seiner Ü-40-Party ein paar Dance-Titel spielen will, die so klingen wie damals, aber neu sind: Der kann bedenkenlos zugreifen. Ansonsten: Klar, die Scheibe macht Spaß, geht in die Beine. Für Fans der Britin ist „Deeper“ ohnehin ein Muss.

Von Lisa und ihrem Songwriting-Partner Ian Devaney geschrieben, produziert von Ian & Mark „Snowboy“ Cotgrove, mit Lisa in der Rolle des Executive Producers, ist „Deeper“ das achte Studioalbum der Soul-Ikone. Lisa Stansfield und Ian Devaney haben auch auf „Deeper“, ebenso wie auf dem vorangegangenen Album „Seven“ (2014), zurück zu ihrem Mojo gefunden.

„Wir möchten uns nicht anpassen“, fasst Stansfield die stark individualisierte Mischung aus Philly-Soul, Club Musik und tief berührenden, sehr persönlichen Balladen zusammen. „Wir mögen keine Kompromisse. ‚Deeper‘ fühlt sich für uns genauso an wie meine ersten Alben. Es ist genauso aufregend, wie eine Entdeckungsreise. Wann immer wir auf diesem Album auf ein musikalisches Element stießen, welches sich ein wenig zu furchteinflößend, zu ‚edgy‘ anfühlte, haben wir es auf dem Album behalten! Es geht darum, sich selber zu pushen, sowohl musikalisch als auch textlich, und damit auch die Zuhörer heraus zu fordern.“
In ihrer zweiteiligen EPK-Reihe“About ‚Deeper’“ gibt Lisa Stansfield spannende Hintergrundinfos zum Entstehungsprozess ihres neuen Albums preis.

Im Mai geht Lisa gemeinsam mit einer Band aus hochklassigen Musikern auf Europatour und verspricht ihren Fans einen „richtigen Ausgeh-Abend“.

Lisa Stansfield – Live 2018
01.05. Philharmonie, München (DE)
02.05 Ottakringer Brauerei, Wien (AT)
04.05. Haus Auensee, Leipzig (DE)
05.05. Mehr!Theater, Hamburg (DE)
06.05. Friedrichstadtpalast, Berlin (DE)
08.05. Theaterhaus, Stuttgart (DE)
10.05. Alte Oper – W Festival, Frankfurt (DE)
11.05. Capitol Theater, Düsseldorf (DE)
13.05. Theater Am Aegi, Hannover (DE)

Lisa Stansfield ist eine der prägendsten Künstlerinnen des britischen Souls. Mit knapp 20 Millionen verkauften Alben weltweit, unzähligen Top 10-Hits wie „All Around The World“, „All Woman“, „The Real Thing“ und ihrer einzigartigen Stimme ist die Sängerin seit 1989 eine nicht mehr wegzudenkende Größe auf den Tanzflächen dieser Welt. Mit ihrem siebten Studioalbum „Seven“ erreichte Lisa Stansfield 2014 sowohl in ihrer Heimat Großbritannien als auch in Deutschland die Top 13 der Charts.

„Deeper“ von Lisa Stansfield wird am 06. April 2018 von earMUSIC a project of Edel Germany GmbH auf Vinyl-LP, CD, Boxset und als Download veröffentlicht.
Das Rezensionsexemplar wurde von earMUSIC a project of Edel Germany GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Webseite von Lisa Stansfield