Pink Floyd: Frisch aus der Presse, die nächsten drei.

pink_floyd_coverDen 23. September 2016 sollten sich Pink-Floyd-Fans dich im Kalender anstreichen: Denn dann wird die Reihe der Vinyl-Wiederveröffentlichungen des Kataloges mit den Alben „Atom Heart Mother“, „Meddle“ und „Obscured By Clouds“, die sämtlich von den Originalmastertapes remastert wurden, fortgesetzt. Auch die Alben „The Wall“ und „The Division Bell“ sind seit 26. August wieder erhältlich.

Film-Blog.tv meint:
Wie schon im Juni angekündigt, folgen nun die nächsten drei Alben von Pink Floyd, digital remasterd und auf feinstes 180-g-Vinyl audiophil gepresst. Ein Muss für Fans und Sammler, das wieder mal schnell vergriffen sein wird.
Und es lohnt sich, wie erwartet, die Sammlung um diese drei Klassiker zu ergänzen. Denn, auch wer sich schon in den 70igern die Original-Scheiben der Erstveröffentlichung ins Regal gestellt hat, profitiert vom Remastering und der audiophilen Pressung auf 180-g-Vinyl. Zumal – Hand auf’s Herz – an den über 40 Jahre alten Platten das häufige Abspielen der Zahn der Zeit ganze Arbeit geleistet hat…

Pink-Floyd ließen ihren Aufnahmen aus den sechziger Jahren ihr fünftes Studioalbum „Atom Heart Mother“ von 1970 folgen. Im klassischen Line-Up mit Roger Waters, David Gilmour, Richard Wright und Nick Mason aufgenommen, wurde die LP die erste UK-No.-1 der Band.

pink_floyd_01

Während einer kurzen Pause in der Tournee zu „Atom Heart Mother“ veröffentlichten Pink-Floyd im Jahr 1971 das experimentelle Album „Meddle“. Die LP zeigt, wie sich die Band in ihrer musikalischen Ausrichtung von ihrem ursprünglich psychedelischen Sound wegbewegte, deutlich zu sehen am 23-minütigen Track „Echoes“, der die gesamte zweite Seite des Albums einnahm.

pink_floyd_03

Pink-Floyds siebtes Album „Obscured By Clouds“ wurde ursprünglich als Soundtrack zum französischen Film „La Vallée“ aufgenommen, aber 1972 als eigenständiges Album veröffentlicht.

Die Alben „The Piper At The Gates Of Dawn“, „A Saucerful Of Secrets“, „More“, „Ummagumma“ sind bereits seit dem 03. Juni 2016 Juni digital remastered über Pink Floyd Records erhältlich.

Besondere Sorgfalt wurde auf die Reproduktion der Originalverpackungen gelegt. Der erste Schub der Alben, die von James Guthrie, Joel Plante und Bernie Grundman gemastert wurden, wird für optimale Soundqualität auf 180-Gramm-Vinyl gepresst werden.

pink_floyd_02

Pink Floyd / Warner Music Entertainment präsentiert „Atom Heart Mother“, „Meddle“ und „Obscured By Clouds“ ab dem 23. September 2016 auf Vinyl-LP. Die restlichen LPs von Pink Floyd folgen im Laufe des Jahres. Auch die Alben „The Wall“ und „The Division Bell“ sind ab 26. August wieder erhältlich.

Webseite von Pink Floyd