Prince Collection: Alle guten Dinge sind drei!

prince_coverDer ungekrönte Prince der Musikszene beweist einmal mehr sein einzigartiges Charisma, wenn er seine Songs in seinem unverwechselbaren Stil vor der Kamera präsentiert – und auch hinter der Kamera die Regie übernimmt: Nur drei Spielfilme hat er gedreht – sie alle gibt es jetzt als Blu-ray™.
Sein elektrisierendes Kinodebüt gab Prince in dem mit dem Grammy® und dem Oscar® ausgezeichneten „Purple Rain“ – er wurde für diese Collection neu remastered, was eine dramatische Verbesserung von Bild und Ton zur Folge hat. Dann inszenierte er sich selbst in dem schwarzweißen Musikfilm „Under the Cherry Moon“ (in dem die Oscar®-Kandidatin Kristin Scott Thomas ihr Filmdebüt gab) und in „Graffiti Bridge“, dem Sequel zu Purple Rain. So erleben wir großes Kino mit den Augen einer Rock’n’Roll-Ikone.

Film-Blog.tv meint:
Als „Prince“ im April dieses Jahres – für viele wirklich plötzlich und unerwartet – verstarb, wurden seine Filme kurze Zeit später auf einigen TV-Kanälen wieder gezeigt. Knapp ein halbes Jahr später sind „Purple Rain“, „Under the Cherry Red Moon“ und „Graffiti Bridge“, digital remastered, in einer Blu-ray-Box erhältlich. Über die Filme selbst muss ich hier nicht viel schreiben. Fans des „Artist formaly known as Prince“ haben sie schon x-fach gesehen, sie werden sich vor allem über die deutlich verbesserte Bild und Tonqualität freuen. Dennoch: Sie sind in den 80igern des letzten Jahrhunderts erschienen, haben gut 30 Jahre auf dem Buckel. Das ist nicht wegzuleugnen, sicht- und hörbar. Auch die, eher belanglosen Storys dienen eher der Begleitung, wurden um die Musik-Acts herumkonstruiert. Wer sich dessen bewusst ist und die Blu-rays im Musikgeschichtlichen Zusammenhang betrachtet, darf sich im Falle von „Purple Rain“ über einen Meilenstein der populären Musik freuen. „Graffiti Bridge“ und „Under the Cherry Red Moon“ sind eher unter dem Aspekt einer vollständigen Sammlung zu sehen.

prince_01

Purple Rain

Laufzeit: ca. 111 Minuten
Specials: Kommentar von Regisseur Albert Magnoli, Produzent Robert Cavallo und Kameramann Donald E. Thorin • First Avenue: Der Weg auf den Pop-Thron • Purple Rain Backstage-Pass • Riffs, Rüschen und eine Revolution: Einfluss und Nachleben von Purple Rain • MTV-Premierenparty • Galerie der Prince-Kinotrailer
Musikvideos: „Let’s Go Crazy“ • „Take Me with U“ • „When Doves Cry“ • „I Would Die 4 U/Baby I’m a Star“ • „Purple Rain“ • „Jungle Love“ • „The Bird“ und „Sex Shooter“

Under the Cherry Red Moon

Laufzeit: ca. 100 Minuten
Specials: Vier Musikvideos: „Anotherloverholenyohead“, „Girls & Boys“, „Kiss“ und „Mountains“ • Kinotrailer

Graffiti Bridge

Laufzeit: ca. 90 Minuten
Specials: Vier Musikvideos: „New Power Generation“, „The Question of U“, „Thieves in the Temple“ und „Round and Round“ • Kinotrailer

Warner Bros. Home Video präsentiert Prince „The Movie Collection“ ab dem 06. Oktober 2016 auf Blu-ray Disc™ und als VoD.
Das Rezensionsexemplar wurde von Warner Bros. Home Video zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.