Prisoners: Jedes Detail ist wichtig!

prisoners_coverGewinnspiel_rotKeller Dover (Hugh Jackman) erlebt den schlimmsten Albtraum aller Eltern: An Thanksgiving verschwinden seine kleine Tochter und deren Freundin – plötzlich und ohne jede Spur. Eine fieberhafte Suche, angeführt vom ambitionierten Detective Loki (Jake Gyllenhaal), beginnt. Ein erster Verdächtiger (Paul Dano) ist schnell gefasst, doch als Loki ihn aus Mangel an Beweisen wieder laufen lassen muss, fasst der verzweifelte Vater in blinder Wut einen folgenschweren Entschluss: Um seine Tochter zu retten, nimmt Dover das Gesetz gnadenlos in die eigene Hand. Doch das ist erst der Anfang einer nervenzerreißend spannenden Jagd gegen die Zeit…

Film-Blog.tv meint:
„Prisoners“ muss man mit „Psycho“ in einem Atemzug nennen. Selten habe ich einen Thriller gesehen, der so subtil mit den Erwartungen des Betrachters spielt. Immer wenn man glaubt, absehen zu können, was als nächstes folgt, kommt eine überraschende Wendung. Spannung von der ersten bis zur letzten Minute. Ein Meisterwerk, das man sich gerne öfters anschaut, ja anschauen muss. Jedes Detail ist wichtig. Auch die kleine, rote Trillerpfeife …

Die Dovers besuchen eine befreundete Familie in der Nachbarschaft um gemeinsam Thanksgiving zu feiern. Nach dem Essen ist den beiden, etwa gleichaltrigen Töchtern der Familien langweilig. Sie wollen eine verlorene Trillerpfeife suchen.
Doch im Haus der Dovers kommen die, ca. zehnjährigen, Mädchen nie an. Schnell wird angenommen, dass ein Wohnmobilfahrer, der in der Gegend bislang unbekannt ist, dahinter stecken könnte. Der ist auch rasch gefunden. Als er bei der Personenüberprüfung fliehen will und dabei einen Unfall verursacht, ist die Angelegenheit für Keller klar.
Detective Loki, der den Fall bearbeitet, sieht die Sache anders. Er erkennt, dass Alex nicht die Intelligenz hat, eine solche Tat durchzuführen.
Er ermittelt deshalb in der Pädophilen-Szene, kommt aber nicht so recht voran. Dabei läuft die Zeit davon …

prisoners_01

Aaron Guzikowski (Drehbuch) und Denis Villeneuve (Regie) ist mit „Prisoners“ ein Thriller gelungen, der in bester Tradition mit Hitchcock, dem „Master of Suspense“ steht. Die Kameraarbeit von Roger A. Deakins setzt das Ganze gekonnt in atemberaubende Bilder um. Obwohl mit 153 Minuten Laufzeit etwas lang geraten, kommt keine Sekunde Langeweile auf. Hugh Jackman zeigt, dass er viel mehr drauf hat, als er sonst als Wolverine zeigen darf, er ist in jeder Szene glaubhaft. Auch wenn er rabiat wird, man leidet mit ihm. Jake Gyllenhaal mimt den Detective Loki für meinen Geschmack dafür etwas zu steril. Emotionen zeigt er nur selten. Damit ist er ein guter Gegenpart zum oft impulsiven Keller Dover. Obwohl „Prisoners“ sicher nichts für zartbesaitete Gemüter ist, kommt der Film ohne Schießereien, wilde Verfolgungsjagden und Pyrotechnik aus. Die subtile Spannung kommt aus dem Plot und dem gekonnten Schauspiel der Darsteller.

prisoners_02

Bild und Ton der Blu-ray sind auf dem aktuellen Stand. Auch bei Großprojektion und anspruchsvoller 5.1-Anlage ist das Bild scharf, kontrastreich und hochauflösend detailliert. Der Sound ist frontlastig und räumlich, wo es darauf ankommt.

prisoners_03

UNIVERSAL PICTURES GERMANY GmbH präsentiert „Prisoners“ ab dem 13. Februar 2014 auf DVD, Blu-ray Disc™ und als Download.
Das Rezensions- und das Verlosungsexemplar wurden von UNIVERSAL PICTURES GERMANY GmbH ©zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

prisoners_04

Gewinnspiel
Folgende Frage gilt es zu beantworten: Nennt uns einen weiteren Film mit Hugh Jackman! Zu gewinnen gibt’s auch was, nämlich:

1 x Blu-ray „Prisoners“

Schickt einfach eine Mail mit der, hoffentlich richtigen, Antwort und Eurer Adresse an gewinnspiel(at)film-blog.tv

Dazu habt ihr bis zum 28.02.2014 bis 24.00 Uhr Zeit. Gehen mehr als eine richtige Antworten ein, lassen wir das Los entscheiden. Mitarbeiter der beteiligten Firmen und Agenturen sowie film-blog.tv dürfen nicht mitmachen, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

prisoners_05

Originaltitel: Prisoners
Land / Jahr: USA / 2013
Kinostart:10.10.2013
Genre: Thriller
Darsteller: Hugh Jackman, Jake Gyllenhaal, Maria Bello, Terrence Howard, Viola Davis, Paul Dano u. a.
Regie: Denis Villeneuve
Drehbuch: Aaron Guzikowski
Produzenten: Broderick Johnson, Kira Davis, Andrew A. Kosove, Adam Kolbrenner
Kamera: Roger A. Deakins
Musik: Johann Johannson
FSK: 16

prisoners_06

Blu-ray
Laufzeit: 153 Minuten, PAL Color
Bildformat: 1,85:1 in High-Definition
Ton: DTS-HD Master Audio 5.1 (D, GB)
Untertitel: Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras: internationale Premiere, deutsche Premiere, Featurettes, B-roll, Interviews, Bildergalerie

Website: http://www.prisoners-derfilm.de