R.E.D. 2 – Noch Älter. Härter. Besser: Herrenabend

RED 2_coverFrührentner Frank Moses hat nicht nur machtgierige Regierungsbeamte und gefährliche Auftragskiller im Nacken, auch seine eifersüchtige Freundin Sarah, sein paranoider Kumpel Marvin und ein verrückter Wissenschaftler halten ihn auf Trab. Dann kommt auch noch eine geheime Superbombe ins Spiel, die das Gleichgewicht der Weltmächte ins Wanken bringen kann. wo ein Willis ist, ist auch ein Weg!

Film-Blog.tv meint:
Die Frage heißt nicht, ob Teil 1 oder die Fortsetzung der bessere R.E.D. ist. Die Meinungen sind da etwas gespalten. Einig sind wir uns jedoch, dass der Doppelpack einen Riesenspaß gemacht hat. Wir freuen uns jetzt schon auf die Fortsetzung: Denn alle guten Dinge sind deren drei! Weiter so.

R.E.D. – Retired Extremly Dangerous – so werden beim FBI Agenten bezeichnet, die es im Ruhestand nicht lassen können. Ex-Mitarbeiter, die es noch so richtig gut drauf haben. Die Besetzungsliste liest sich wie das „Who Is Who“ der Schauspieler, die auch Filmfreunde über 40 noch gut finden. Dass diese Rentner noch lange nicht zum alten Eisen gehören, zeigen sie in der Fortsetzung von „RED – Älter. Härter. Besser“ von 2010 eindrucksvoll.


Man muss den ersten Teil nicht gesehen haben, wenn man den zweiten verstehen will. Aber es hilft ungemein, die Vorgeschichte zu kennen. Außerdem macht so eine Double-Feature-Picture-Show doppelt so viel Spaß. Mindestens!

RED 2_01

Dieses Mal ist nicht nur das FBI mit von der Partie. Auch das MI-6, der russische Geheimdienst und ein Auftragskiller aus Korea dürfen mitspielen. Man bekommt wieder, was man erwartet. Die Handlung selbst mag irgendwie vorhersehbar sein, manche Kritiker bemängelten Längen. Ich muss sagen: Ich habe mich prächtig amüsiert. Von der ersten bis zur letzten Minute. Wo „Willis“ draufsteht, ist halt „Willis“ drin. Coole Sprüche, haufenweise Anspielungen, eine Riesenportion Selbstironie. Dazu tolle CGI-Effekte und ein Surround-Sound, der aus den Boxen knallt, dass es eine wahre Freude ist. Han, der koreanische Profikiller ist, gegenüber dem ersten Teil, eine echte Bereicherung. Denn so schön tänzerisch choreographierte Kampfszenen habe ich in noch keinem Willis-Film gesehen. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich die R.E.D. 2-Blu-ray auf einer größeren Leinwand mit HD-Beamer und 7.1-System anschauen. Der Kameramann hat ganze Arbeit geleistet, das sollte man sich keinesfalls entgehen lassen!

RED 2_02

Toll, dass auch Europa mitspielen darf. London, Paris und Moskau sind nicht nur Kulisse. Die nationalen Eigenheiten werden wunderbar auf’s Korn genommen und persifliert. Alleine die Verfolgungsjagd im 2CV ist es schon wert, sich den Film anzusehen. Diverse kleinere (und auch recht dicke) Logikfehler sind Stilmittel, nach denen man nicht lange suchen muss. R.E.D. will in beiden Teilen vieles – nur nicht für zu ernst genommen werden. Popcorn-Kino in bester Reinkultur.

RED 2

Man merkt es auch den Darstellern an, dass sie mit viel Spaß bei der Sache waren. Bruce Willis spielt seiner Part gewohnt souverän, John Malkovich herrlich trocken und schräg. Mary-Louise Parker ist schauspielerisch sicher ein Highlight von R.E.D.2. Alleine ihre Mimik ist ganz großes Kino. Catherine Zeta-Jones kann da nicht mithalten, sie wirkt irgendwie wie ein Fremdkörper. Zwar optisch noch immer hübsch anzusehen, nimmt man ihr weder die längst vergangene Affäre mit Frank Moses, noch ihren Part als russische Agentin ab. Wer Zeta-Jones einst in „Chicago“ gesehen hat, weiß, dass sie es schon mal viel besser konnte. Byung Hun Lee ist ein herrlich böser Han, dass es Anthony Hopkins und Helen Mirren es immer noch voll drauf haben, verwundert sowieso niemanden.

Red 2

Besuchen Sie auch die Facebook-Seite zum Film: www.facebook.com/REDderFILM
Concorde Home Entertainment präsentiert die Action-Kommödie ab dem 30. Januar 2014 auf DVD, Blu-ray Disc™ und 3D Blu-ray Disc™ sowie als Download. Das Rezensionsexemplar wurde von Concorde Home Entertainment GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

RED 2

Originaltitel: R.E.D. 2
Land / Jahr: USA, 2013
Genre: Action-Komödie
Darsteller: Bruce Willis, John Malkovich, Mary-Louise Parker, Catherine Zeta-Jones, Byung Hun Lee, Anthony Hopkins, Helen Mirren
Regie: Dean Parisot

RED 2

Blu-ray Disc
Laufzeit: ca. 116 Min. + 42 Min. Bonus
Bildformat: 2,40:1 (16:9) 1080p High Definition
Tonformat: Dt. DTS-HD Master Audio 7.1; Engl. DTS-HD Master Audio 7.1
Untertitel: Dt. und dt. für Hörgeschädigte (ausblendbar)
Bonus: Making-of, Verpatzte Szenen, Entfallene Szenen, Dt. und Original Kinotrailer, Wendecover
FSK: 16