Rio 2 – Dschungelfieber: Anschauen und Spaß haben!

rio_coverWillkommen im Dschungel voller Abenteuer und Spaß! Die beliebten Figuren aus RIO sind zurück und mit ihnen eine ganze Schar neuer Charaktere, mitreißende Rhythmen und ansteckende Lebensfreude! Blu, Jewel und ihre drei Kinder verlassen Rio und brechen in die Wildnis des Amazonas auf. Plötzlich ist Blu in einem Land, das er nicht kennt. Während er versucht, Nigels Racheplänen zu entgehen, trifft er auf den furchterregendsten Gegner von allen – seinen Schwiegervater!

Film-Blog.tv meint:
Die WM ist vorbei, Deutschland ist Weltmeister und die Party geht weiter. Die Stimmung in Brasilien wird in „Rio 2 – Dschungelfieber“ wunderbar wiedergegeben. Gut, die Handlung ist jetzt nicht unbedingt innovativ, aber das muss auch gar nicht sein. Denn der Rausch der Farben und Bewegungen begeistert hier ebenso wie der mitreißende Soundtrack und die tollen Bilder, die vor allem in 3D, schlicht und einfach sensationell aussehen. Es ist ein, zeitweise etwas hektischer, Film für die ganze Familie: Anschauen und Spaß haben!

Blu, Jewel und ihre drei Ara-Kinder leben wie Menschen in Rio. Dort ist die Stimmung ausgelassen, der Karneval und die WM stehen vor der Tür. Die fünf blauen Papageien nehmen an, dass sie die letzten ihrer Art sind. Sie haben es sich recht menschlich eingerichtet. Blu fliegt nicht ohne Navi in seiner Hüfttasche, putzt sich den Schnabel mit einer elektrischen Zahnbürste, backt Pancakes für seine Familie und verbringt Stunden bei Fußballübertragungen vor seinem Flachbildfernseher. Die Küken stehen dem kaum nach: Das iPod gehört zu ihrem Leben wie der Dosenöffner, um an die Erdnüsse zu kommen.

rio_01

Einzig Juwel kann sich damit nicht ganz abfinden. Sie freut sich riesig, als sie eine Paranuss findet. Leider hat der Nachwuchs wenig Interesse zu lernen, wie man die knackt. Während die anderen Tiere der Großstadt sich mit „Rio sucht den Superstar“ beim Casting die Zeit vertreiben, erfährt Juwel, dass Forscher im Amazonas einen Schwarm blaue Aras entdeckt haben könnten. Für sie ist das der Zündfunke: Blu und die drei Ara-Teenies sollen in den Amazonas fliegen und dort ihre Artgenossen treffen: Wir sind nicht allein!

rio_02

Die Casting-Jury schließt sich den fünfen an. Sie hoffen, im Urwald neue Talente für die Karnevalsshow zu entdecken. Der Flug in den Dschungel erweist sich als Odyssee, weil Blus Navi den Weg ein wenig unorthodox berechnet. Unterwegs treffen sie noch auf den flugunfähigen Kakadu Nigel – nicht wundern, wenn Sie in der deutschen Fassung auf einmal „Robert deNiro“ hören – die Stimme in der Synchro stammt von Christian Brückner. Dazu ein Ameisenbär und die liebestolle Pfeilgiftfröschin „Gabi“. Nigel hat noch ein Hühnchen aus dem ersten Teil von Rio mit Blu zu rupfen und verfolgt ihn.

rio_03

Endlich am Ziel angekommen, ist die Wiedersehensfreude bei Juwel groß: Sie trifft auf ihren Vater, den sie seit vielen Jahren nicht mehr gesehen hat. Edoardo ist zwar von seinen Enkeln begeistert, weniger aber von seinem Schwiegersohn. Blu ist halt ein Vogel, der bei Menschen aufgewachsen ist und vom Leben im Urwald keinen Schimmer hat.

rio_04

Doch die eigentliche Gefahr für die Tiere sind nicht die internen Reibereien, sondern eine Truppe illegaler Holzfäller, die den ganzen Wald roden wollen….

rio_05

„Rio 2 – Dschungelfieber“ ist, vor allem in der 3D-Version und bei Großprojektion, ein Fest für die Sinne. Blue Sky Studios haben hier einen Animationsfilm geschaffen, der Maßstäbe setzt. Der ganze Raum ist erfüllt vom grandiosen Rundumklang. Dank des Pop-Out-Feuerwerks sitzt man nicht vor der Leinwand, sondern mitten im Dschungel. Jedes Detail ist wichtig: Sogar im kleinsten Wassertropfen bricht sich das Licht und spiegelt die Umgebung. Geheimtipp: Schaltet mal bei Gesangseinlagen für ein paar Takte auf die chinesische Tonspur…

rio_06

20th Century Fox Home Entertainment GmbH präsentiert „Rio 2 – Dschungelfieber“ auf Blu-ray Disc™, DVD und als VOD.
Das Rezensionsexemplar wurde von 20th Century Fox Home Entertainment GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Originaltitel: Rio 2
Land / Jahr: USA / 2014
Genre: Animation, Komödie, Familie
Animationsstudio: Blue Sky Studios
Deutsche Synchronsprecher: Blu: David Kross, Jewel: Johanna Klum, Nigel: Christian Brückner, Gabi: Annett Louisan, Rafael: Roberto Blanco, Pedro: Mateo, Nico: Mr. Reedoo, Eduardo: Walter von Hauff u. a.
Regie: Carlos Saldanha
Drehbuch: Carlos Saldanha, Don Rhymer
Produktion: Bruce Anderson, John C. Donkin
Kamera: Renato Falcão
Schnitt: Gerard Sam-Zee-Moi
Musik: John Powell
FSK: 0

Blu-ray Disc
Laufzeit: ca. 101 Min. zzgl. Bonus
Bildformat: Full HD 16:9 (2,40:1)
Tonformat: Englisch DTS HD Master Audio 7.1, Deutsch DTS 5.1, Französisch DTS 5.1, Niederländisch DTS 5.1, Chinesisch DTS 5.1
Untertitel: Englisch, Deutsch, Französisch u.a.
Extras: Was im ersten Teil geschah, entfallene Szene „Absage des Auftritts“, Die brasilianische Musik im Film: Uakti, Carlinhos Brown, Barbatuques und „So macht man Bodybeats wie die Barbatuques!“, die englischen Sänger der Originalversion, Nigel und seine Freunde, Dschungelparty zum Mitfeiern!, Jukebox: „Ich überleb’s“, „What is Love“, „Willkommen zurück“, „Geh noch nicht fort“, „It’s a Jungle Out Here“, „Você Chegou“, „Ô Vida“, „Giftige Liebe“, „Bola Viva“, „Batucada Family“, Tanzspiel: „What is Love“, „It’s a Jungle Out Here“, „Beautiful Creatures“, „Ô Vida“, Karaoke: „Ich überleb’s“, „What is Love“, „Willkommen zurück“, „Geh noch nicht fort“, „It’s a Jungle Out Here“, „Beautiful Creatures“, Wer ist der Rio-Dschungelstar?: Tapir, Affe, Schildkröten, Musikvideo „What is Love“ von Janelle Monáe (mit Text), Bildergalerie, Original Kinotrailer: Trailer 1 und Trailer 2, mehrsprachige Filmszene „I will survive“ Trailer zu „HOME – Ein smektakulärer Trip“

Webseite zum Film: Rio 2 – Dschungelfieber