Sons of Anarchy – Season 5: Spannend. Kompromisslos und brutal.

soa-5_coverAls neuer SAMCRO-Boss hat es Jax Teller mit skrupellosen Gegnern und bitterem Verrat zu tun. Während seine Mutter Gemma um die Kontrolle über die Familie kämpft und der blutrünstige Clay auf Rache sinnt, wird Jax von den Sünden seiner Vergangenheit eingeholt.
Es geht um neue Bündnisse, Freundesmorde und um Loyalitäten, die auf eine harte Zerreißprobe gestellt werden. Jetzt, wo die Wahrheit ans Licht kommen könnte, muss Jax alles tun, um das Erbe der Bruderschaft zu sichern und seine Familie zu schützen – auch wenn er dafür den ultimativen Preis zahlen muss …

Film-Blog.tv meint:
„Sons of Anarchy“ ragt aus der Serienvielfalt deutlich heraus und schafft es, den sehr hohen Qualitätsstandard im Verlauf zu erhalten. Das gilt uneingeschränkt auch für die inzwischen fünfte Staffel um die Desperados. Die intelligent gezeichneten Charaktere bringen Tiefe mit und entwickeln sich im Verlauf, so dass sich die Serie nie selbst zitiert und auf dem Erfolgsmuster ausruht. Autor und Produzent Kurt Sutter lässt auch diese Staffel explosionsartig beginnen, um Konflikte in neuer Qualität folgen zu lassen und am Staffelende nachhaltig gezeichnete Figuren zurückzulassen. Wer die Staffeln Eins bis Vier gesehen hat, findet mit dieser Fortsetzung ein unbedingtes „Muss“. Wer die Serie nicht kennt und vor exzessiver Gewaltdarstellugn nicht zurückschreckt, sollte unbedingt einen Kauf in Erwägung ziehen. Nur selten findet eine eigenständige Produktion so breiten Zuspruch unter den Zuschauern.

Den Beitrag verfasste unser Autor Peter Schrandt.

Die fünfte Staffel steigt mit Vehemenz ein. Eine Reihe von Ereignissen berühren fast alle Hauptcharaktere in der SAMCRO-Welt wie auch den schwer verwundeten Clay Morrow, der als nun ehemaliger President erneut eine führende Rolle einnehmen will.

soa-5_02

Als das SAMCRO-Mitglied Tig versehentlich die Tochter des Großpaten Damon Pope tötet, entsteht ein Konflikt der Gang mit der mächtigen Organisation, die der „White Collar“-Gangster Pope anführt. Aber auch innerhalb der Sons ändert sich einiges. Gemma hat sich von Clay getrennt und ein Verhältnis mit Nero begonnen. Die Nähe zum Zuhälter entwurzelt sie vermehrt von der SAMCRO-Familie und lässt ihre Stellung instabil werden. Jax ist neuer President und will sich an Clay rächen, denn er weiß nun, welche Rolle Clay beim Tod seines Vaters eingenommen hat. In seiner neuen Führungsrolle im SoA-Chapter muss er Popes gefährlichem Syndikat entgegentreten; eine große Herausforderung für den neuen Präsident, dessen MC nicht mehr so homogen und verschworen ist wie in den vorigen Staffeln.

soa-5_01

Das Tempo des Erzählens ist hoch, und die szenische Gewalt eher noch ausgeprägter als in den vier vorangegangenen Staffeln der Gang-Saga. FSK 18 ist hier sicher nicht übertrieben. Da ist es nur konsequent, wenn Autor und Produzent Kurt Sutter die Spannung zum Finale noch einmal anzieht und die Drastik in der Darstellung noch einmal erhäht. Wow.

soa-5_03

Mit dem Bonusmaterial fällt die Kaufentscheidung leichter, doch für Fans der Serie, die in die vorigen Staffeln investiert haben, stellt sich die Frage nach dem Kauf eigentlich erst gar nicht. Die 13 Episoden der Staffel 5 halten das von den Vorgängern vorgelegte Tempo mühelos und beschleunigen eher noch. Es ist nicht selbstverständlich, dass eine für das Fensehen produzierte mit viel Eigenständigkeit eine solche Dynamik beständig hält. Sutter gelingt dies mit seinem Sons of Anarchy Motorcycle Club Redwood Original eindeutig.

soa-5_04

Die Bild- und Tonqualität ist einwandfrei und setzt das auch technisch hohe Niveau der Serie fort. Das Bild ist konturenscharf und erfreulich detailliert, das natürliche Farbklima kommt gesättigt auf den Bildschirm. Räumlicher Ton ist vorhanden, der Akzent liegt jedoch besonders in dieser Staffel auf den Dialogen.

soa-5_05

Twentieth Century Fox präsentiert „Sons of Anarchy – Season 5“ ab 26.Februar 2015 auf Blu-ray Disc™, DVD und als VoD. Das Rezensionsexemplar wurde von Twentieth Century Fox zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Originaltitel: Sons of Anarchy – Season 5
Land / Jahr: USA / 2012
Genre: Serie, Drama
Darsteller: Charlie Hunnam, Katey Sagal, Ron Perlman, Maggie Siff, Mark Boone jr. u. a.
Regie: Peter Weller
Drehbuch: Kurt Sutter
Produzenten: Kurt Sutter
Musik: Bob Thiele
FSK: 18

soa-5_06

Blu-ray Disc™
Laufzeit: ca. 660 Min.+ Bonus
Bildformat:16:9 – 1.77:1
Tonformat:Dolby Digital 5.1
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Extras: Entfallene Szenen, Audiokommentare, Opie Winston, Fankonzert im Clubhaus, Gag Reel, Kurt Sutter: Creating Anarchy

Webseite zum Film: Sons of Anarchy – Season 5