The Warriors Gate: Teenie-Superheld für einen Tag

Gewinnspiel_rotJack ist ein ganz normaler Teenager, der sich mehr für Videospiele als für die Realität interessiert, in der er von seinen fiesen Mitschülern gehänselt wird. Doch eines Tages wird das Spiel Wirklichkeit: Ohne Vorwarnung wird Jack durch ein mysteriöses Portal von seinem Zimmer ins alte China transportiert. Dort soll er die entführte Prinzessin aus den Fängen des Feindes befreien, der durch die arrangierte Ehe die Herrschaft über das Königreich erzwingen will. Jack soll die Truppen beim Kampf gegen den bösartigen und übermächtigen Kriegsherren unterstützen. Das Problem: Er hat keinerlei Kampferfahrung. Daher bleibt ihm nur übrig, sich auf seine Videospielkenntnisse zu verlassen, die sich bei der Ausbildung zum Kung-Fu-Kämpfer als sehr hilfreich erweisen…

Film-Blog.tv meint:
Ok: Die Story ist wenig innovativ. Wer nach Logiklöchern sucht, kann nach den ersten 10 Minuten Screentime aufhören zu zählen: Der Zettel ist garantiert voll. Just diese 10 Minuten gab ich „The Warriors Gate“ um zu entscheiden, ob ich den Film komplett anschaue oder die Blu-ray aus dem Player nehme. Und ich blieb dran. Denn eines kann man wirklich nicht behaupten: Dass man sich während der gut 100 Minuten langweilt. Die BMX-Stunts zu Beginn haben fast schon das Niveau eines Danny McAskill, kommen in 3D richtig gut. Die Martial-Arts-Szenen sind solides Handwerk, kann man anschauen. Witzig auch, wie Hoene, Besson und Gao sich durch die Filmgeschichte zitieren und den einen oder anderen Superhelden aus diversen Blockbustern durch den Kakao ziehen. Da sieht die ganze Horde der Bösewichte dann aus wie eine Truppe Söldner aus „Mad Max“, einer mutiert zum komischen Hulk. Da ist es dann letztendlich verzeihbar, dass die unvermeidliche Romanze so schmalzig daher kommt, wie das Happy End.

Jack hat’s nicht leicht. Von den Mitschülern gemobbed flüchtet er sich in Computerspiele. Da ist er der strahlende Held, der mit allen Böswichten fertig wird. Um das Leben der geliebten Prinzessin zu retten. Mist nur, dass seine Mutter andere Sorgen hat. Die Maklerin leidet an chronischer Erfolglosigkeit, das Haus, in dem die beiden wohnen, steht zum Verkauf.

Um das Taschengeld aufzubessern, jobbt Jack bei einem chinesischen Trödler. Der schenkt ihm einen wundersamen Topf. Der Zauber-Zuber entpuppt sich als Tor zu einer völlig neuen Welt. Denn aus ihm entsteigt in der ersten Nacht eine wunderschöne junge Prinzessin. Und deren Leibwächter. Jack soll die verzogene Tochter des letzten Kaisers von China beschützen – vor den dunklen Mächten Aruns, der das geheimnisvolle Riesenreich im fernen Osten in seine Gewalt bringen – und die schöne Prinzessin zur Heirat zwingen will …

Klingt arg konstruiert? Ist es. Märchen dieser Art haben wir schon als Kinder x-fach gesehen? Stimmt. Und trotzdem: „The Warriors Gate“ macht Spaß. Eine Tüte Krabbenchips statt Popcorn kann dabei nix schaden …

Gewinnspiel
Folgende Fragen gilt es zu beantworten:
1.) Nennt uns den Teenie-Film, der Euch am besten gefällt! Schön wäre eine kurze Begründung.
2.) Wie habt Ihr zu www.film-blog.tv gefunden?
Zu gewinnen gibt’s auch was, nämlich

1 x Blu-ray Disc™ „The Warriors Gate“
1 x DVD „The Warriors Gate“

Schickt einfach eine Mail mit Euren Antworten und Eurer Adresse an gewinnspiel@film-blog.tv

Dazu habt ihr bis zum 31.10.2017 bis 24.00 Uhr Zeit.

Das Gewinnspiel wird von www.film-blog.tv veranstaltet, die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahre mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Mitarbeiter der beteiligten Firmen und Agenturen sowie von www.film-blog.tv
dürfen nicht mitmachen. Gehen mehr richtige Antworten ein, als Preise zur Verfügung stehen, lassen wir das Los entscheiden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Teilnehmerdaten werden nur für die Zustellung eines eventuellen Gewinns bis zum Einsendeschluss gespeichert und anschließend vollständig gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Universum Film GmbH präsentiert „The Warriors Gate“ ab 29. September 2017 auf Blu-ray Disc™ 3D, Blu-ray Disc™, DVD und als VoD.
Das Rezensionsexemplar und der Gewinnspielpreis wurden von Universum Film GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Originaltitel The Warriors Gate
Land / Jahr: Frankreich, China, Kambodscha / 2016
Genre: Action, Fantasy, Komödie, Martial Arts
Darsteller: Uriah Shelton: Jack, Ni Ni: Su Lin, Mark Chao: Zhoo, Dave Bautista: Arun, Sienna Guillory: Annie, Francis Ng: Wizard, Dakota Daulby: Travis, Ron Smoorenburg: Dark Night, Luke Mac Davis: Hector, Zha Ka: Brutus u. a.
Regie: Matthias Hoene
Drehbuch: Robert Mark Kamen, Luc Besson
Produktion: Luc Besson, Mark Gao
Kamera: Maxime Alexandre
Musik: Brian Byrne
Schnitt: Audrey Simonaud
FSK: 12

Blu-ray Disc™ 3D
Laufzeit: ca. 105 Min. + Bonus
Bildformat: Full HD 16:9 (2,40:1)
Tonformat: DTS-HD 5.1 MA
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Extras: Interviews

Webseite zum Film: The Warriors Gate