Watership Down: Fabel-Haft!

watership_coverGewinnspiel_rotAls ihre glückliche Welt von einer dunklen Gefahr bedroht wird, macht sich eine kleine Kaninchengruppe um die beiden Brüder Hazel und Fiver auf den Weg, um ein neues Zuhause zu finden. Unterwegs müssen sie zahlreiche Abenteuer bestehen und gefährliche Feinde überlisten, doch sie lernen auch neue Freunde kennen, die sie tatkräftig unterstützen. Vor allem aber verlieren sie nie die Hoffnung. Wird es den mutigen Tieren gelingen, ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen?

Film-Blog.tv meint:
1978. Ist es wirklich schon 38 Jahre her, dass man zu jeder Tages- und Nachtzeit das Radio einschalten konnte und “Bright Eyes” schnulzte aus dem Lautsprecher? Der Titelsong von Mike Batt, gesungen von Art Garfunkel, war ein Welthit. Und lockte die Besucher in Scharen in die Kinos. Die sich dort verwundert die Augen rieben. Denn ein niedlicher Kinderfilm über possierliche Kaninchen war “Watership Down” beileibe nicht. Die anspruchsvollen Aquarelle und eine ganz und gar nicht putzig-liebliche Story. Das war endlich ein Animationsfilm für Erwachsene. Der zudem gut in die Zeit des erwachenden Umweltbewusstseins passte.
Seinen Status und seine Fans konnte sich “Watership Down” bis heute erhalten. Gut, dass er nun in adäquater Bild- und Tonqualität, neu digital remastered auf Blu-ray und DVD erhältlich ist.

Das Kaninchenrudel von Anführer Hazel hat alles, was es zu einem glücklichen Leben braucht: Frisches, grünes Gras, gesunde Kräuter, klares Wasser und bunte Blumen. Doch eines Tages hat Fiver, Hazels ängstlicher Bruder, eine dunkle, bedrohliche Vorahnung. Ähnlich einer tiefschwarzen Gewitterwolke rückt ein riesiges Bauprojekt der Menschen immer näher und zerstört schließlich die kleine Welt der Kaninchen.

Nicht alle vertrauen auf die seherischen Fähigkeiten von Fiver, insbesondere die älteren Kaninchen in der Gruppe schenken der Warnung keinen Glauben. Doch eine kleine Gruppe, neben Fiver und Hazel auch Silver, Dandelion, Blackberry, Pipkin und Bigwig, nimmt Fivers Worte ernst, und bricht auf zu einer gefährlichen Reise. Nachdem sie die ganze Nacht hindurch gerannt sind, gelangen Sie am nächsten Morgen an einen Fluss. Nur knapp entgehen Sie dem scharfen Gebiss eines Hundes, auf einem Stück Holz setzen sie auf die andere Flussufer über. Gefahr droht auch aus der Luft: Ein Habicht hat es auf die Nagetiere abgesehen.

watership_01

Einige Tage später treffen sie auf eine andere Kaninchengruppe. Während die übrigen Mitglieder der Gruppe die Einladung dankbar annehmen und in dem weitläufigen Bau von Cowslip Quartier beziehen, beschleicht Fiver dabei ein komisches Gefühl. Irgendetwas stimmt hier nicht! Als einziger zieht er es vor, außerhalb des Geländes zu bleiben und zieht so den Zorn seiner Kollegen auf sich. Fivers Vorahnung erweist sich als richtig: Tags darauf bleibt der kräftige Owsla-Offizier Bigwig mit seinem Kopf in einer Schlinge stecken. Während Hazels kleine Gruppe versucht, Bigwig zu helfen, sieht Cowslips Kaninchenrudel tatenlos zu. Fast scheint es zu spät, die Kaninchen geben ihren Freund Bigwig schon verloren – als dieser wieder die Augen öffnet.

Die kleine Gruppe zieht weiter – ihr Ziel, Watership Down, fest im Auge. Dort wollen sie sich niederlassen und ein neues Leben beginnen. Auf ihrem Weg dorthin versuchen sie, andere Kaninchen auf einer Farm zu befreien, doch ehe ihnen dies gelingt, werden sie von der Hofkatze verjagt. Kurz darauf werden sie von dem völlig entkräfteten Holly eingeholt. Das schwer verletzte Tier berichtet vom Untergang ihrer alten Heimat – wieder hatte Fiver mit seiner dunklen Vision Recht gehabt. Immerhin, Holly konnte noch zusammen mit Blackavar und Hyzenthlay fliehen, die anderen hatten nicht so viel Glück. Doch jetzt werden seine beiden Gefährtinnen in Efrara von einem rücksichtslosen und unmenschlichen Kaninchenstamm gefangen gehalten.

watership_02

Nach unzähligen Abenteuern und gefährlichen Situationen kommen die Flüchtlinge schließlich in Watership Down an, wo sie sich häuslich niederlassen und neue Hoffnung schöpfen. Wird es ihnen die gelingen, die Kaninchen von der Farm und die unschuldigen Gefangenen in Efrara zu befreien?

„Watership Down – Unten am Fluss“ gibt es schon seit 2010 auf Blu-ray Disc™, wurde für die vorliegende Fassung von Concorde Home Entertainment GmbH digital remasterd und erscheint nun in einer, dem schon fast „historischen“ Material angemessenen, recht guten Bild- und Tonqualität. Interessant ist sicher auch das umfangreiche Bonusmaterial. Nur: Das Leben ist kein Streichelzoo. Auch nicht in „Watership Down“. Kinder werden von den, teilweise recht brutalen, Szenen mit ziemlicher Sicherheit überfordert. Animation hin oder her. Es ist eine Fabel für Erwachsene, FSK 12 wäre in manchen Szenen sicher angebracht.

watership_03

Gewinnspiel
Folgende Fragen gilt es zu beantworten:
1.) Nennt uns den Trickfilm einer Fabel, der Euch am besten gefällt! Schön wäre eine kurze Begründung, warum Euch ausgerechnet dieser Film so gut gefällt.
2.) Wie habt Ihr zu www.film-blog.tv gefunden?
Zu gewinnen gibt’s auch was, nämlich

2 x Blu-ray Disc™ „Watership Down – Unten am Fluss“

Schickt einfach eine Mail mit der, hoffentlich richtigen, Antwort und Eurer Adresse an gewinnspiel@film-blog.tv

Dazu habt ihr bis zum 29.02.2016 bis 24.00 Uhr Zeit.

Das Gewinnspiel wird von www.film-blog.tv veranstaltet, die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahre mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Mitarbeiter der beteiligten Firmen und Agenturen sowie von www.film-blog.tv dürfen nicht mitmachen. Gehen mehr richtige Antworten ein, als Preise zur Verfügung stehen, lassen wir das Los entscheiden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Teilnehmerdaten werden nur für die Zustellung eines eventuellen Gewinns bis zum Einsendeschluss gespeichert und anschließend vollständig gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

watership_04

Concorde Home Entertainment GmbH präsentiert „Watership Down – Unten am Fluss“ ab dem 14. Januar 2016 auf Blu-ray Disc™, DVD und als VoD.
Das Rezensions- und die Verlosungsexemplare wurden von Concorde Home Entertainment GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Originaltitel: Watership Down
Land / Jahr: Großbritannien / 1978
Genre: Animation, Familie, Romanverfilmung
Sprecher (dt.): Norbert Gescher: Hazel, Stefan Krause: Fiver, Andreas Mannkopff: Bigwig, Lutz Riedel: Blackberry, Rebecca Völz: Hyzenthlay, Wolfgang Ziffer: Pipkin, Mogens von Gadow: Silver, Wolfgang Völz: Kehaar, Hubert Suschka: General Woundwort, Mary Maddox: Clover, Gerd Duwner: Holly, Ulrich Matthes: Dandelion, Horst Gentzen: Cowslip, Nigel Hawthorne: Campion, Clifton Jones: Blackavar, Derek Griffiths: Vervain, Michael Hordern: Frith, Joss Ackland: Das Schwarze Kaninchen, Joachim Nottke: Erzähler
Regie: Martin Rosen
Drehbuch: Martin Rosen
Vorlage: “Watership Down“ von Richard Adams
Schnitt: Terry Rawlings
Musik: Angela Morley, Malcolm Williamson, Mike Batt
FSK: 6

Blu-ray Disc™
Laufzeit: ca. 92 Min. + 72 Min. Bonus
Bildformat: 1080p High Definition (16:9) 1,85:1
Tonformat: DTS-HD Master Audio 2.0
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Dt. für Hörgeschädigte (ausblendbar)
Extras: Deutscher & Original Trailer, Eine Unterhaltung mit den Filmemachern Regisseur/Drehbuchautor, Interview Martin Rosen und Guillermo del Toro, Die Entwicklung eines Stils: Zeichner und Künstler erschaffen einen Richard-Adams-Charakter, Storyboard Vergleich, Wendecover

Webseite zum Film: Watership Down – Unten am Fluss