Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks: Action mit Tomcrus

Gewinnspiel_rotWir befinden uns im Jahre 50 v. Chr.: Ganz Gallien ist von den Römern besetzt… Ganz Gallien? Nein! Das unbeugsame Volk leistet natürlich zu jeder Zeit Widerstand!
Der Druide Miraculix sorgt sich um die Zukunft des Dorfes und macht sich gemeinsam mit Asterix und Obelix auf, einen Nachfolger zu finden, dem er das Geheimnis des legendären Zaubertranks anvertrauen kann. Doch auch der hinterhältige Dämonix versucht, in den Besitz der magischen Formel zu kommen und schreckt dafür nicht einmal vor einem Pakt mit den Römern zurück. Während Asterix und Obelix auf ihrer Suche nach einem würdigen Druiden-Lehrling ganz Gallien durchqueren, müssen die Frauen das Dorf allein gegen die römischen Soldaten verteidigen. Und die Zaubertrank-Vorräte reichen nicht ewig…

Film-Blog.tv meint:
Mit dem feinsinnigen Humor von René Goscinny, der viel von der Asterix-Faszination ausmacht, hat „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ wie erwartet, nicht mehr viel gemein. Dennoch bekam der Film 2018 den César für den besten Animationsfilm des Jahres. Nicht mal zu Unrecht, wenngleich Asterix-Puristen nicht mehr viel vom Charme der Comic-Bände im Film wiederfinden. Zumal „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ auf keiner dieser Geschichten beruht, sondern eine völlig eigenständige Geschichte hat, die nur für den Film geschrieben wurde. Wer Spaß an Action mit einer Portion Slapstick im Asterix-Design hat, kommt dagegen voll auf seine Kosten.

Das Video ist bei youtube eingebettet. Schon Dein Besuch bei www.film-blog.tv überträgt Daten, gemäß der Datenschutzerklärung von Google an youtube (=Google)!

Seit Jahrzehnten begeistern Asterix und Obelix mit ihren tollkühnen Abenteuern ganze Generationen. Nun kehren die gewitzten Gallier in „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ abermals auf die große Leinwand zurück – in 2D und 3D.

Mit reichlich Frauenpower und jenem unverkennbaren Witz, der die Herzen ihrer kleinen und großen Fans zuverlässig erobert. „Asterix“ wurde 1959 von Autor René Goscinny und Zeichner Albert Uderzo erfunden, 1967 entstand mit „Asterix der Gallier“ der erste Zeichentrickfilm.

Nach insgesamt acht Zeichentrickfilmen, vier Realverfilmungen und einem Animationsfilm ist „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ nun der 14. Film um den populären Gallier. Zuletzt begeisterte in 2015 „Asterix im Land der Götter“ die deutschen Kinozuschauer.

Hinter dem Erfolg des Animationsfilms steht das kreative Duo Alexandre Astier (u.a. als Mordicus in „Aserix bei den Olympischen Spielen“) und Louis Clichy („Wall E“, „Oben“), das auch wieder bei „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ Regie führte. Auch Milan Peschel und Charly Hübner überzeugen erneut als Sprecher von Asterix und Obelix.

Bereits seit 60 Jahren begeistern die abenteuerlustigen Gallier im Kampf gegen die Römer. Doch mit „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ entstand erstmalig ein Film, der nicht auf den berühmten Comics basiert und eine ganz eigene Geschichte erzählt. Miraculix begibt sich gemeinsam mit Asterix und Obelix auf die abenteuerliche Suche nach einem Nachfolger – natürlich wie gewohnt mir einer ordentlichen Prise Humor, Spannung und Action.

Gewinnspiel
Folgende Frage gilt es zu beantworten:
1.) Welcher Comic-Band von Asterix gefällt Dir am besten? Schön wäre eine kurze Begründung Deiner Meinung.
2.) Wie hast Du zu www.film-blog.tv gefunden?
Zu gewinnen gibt’s auch was, nämlich

1x Blu-ray™ „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“

Schicke einfach eine Mail mit Deiner Antwort an gewinnspiel@film-blog.tv

Dazu hast Du bis zum 15. August 2019 / 24.00 Uhr Zeit.

Das Gewinnspiel wird von www.film-blog.tv veranstaltet, die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahre mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Mitarbeiter der beteiligten Firmen und Agenturen sowie von www.film-blog.tv
dürfen nicht mitmachen. Gehen mehr richtige Antworten ein, als Preise zur Verfügung stehen, lassen wir das Los entscheiden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Teilnehmerdaten werden nur für die Zustellung eines eventuellen Gewinns bis zum Einsendeschluss gespeichert und anschließend vollständig gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Universum Film GmbH präsentiert „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ ab 26. Juli 2019 auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray, 4K Ultra HD Blu-ray und Video on Demand.
Das Rezensionsexemplar und der Gewinnspielpreis wurden von Universum Film GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Originaltitel: Astérix: Le Secret de la potion magique
Land / Jahr: Frankreich / 2018
Genre: Animation, 3D
Sprecher / Synchronisation: Asterix: Christian Clavier / Milan Peschel; Obelix: Guillaume Briat / Charly Hübner; Miraculix: Thomas Rau; Majestix: Thomas Rauscher; Vitrine: Laura Jenni; Dämonix: Willi Röbke; Emporkömmlix: Sebastian Winkler; Verleihnix: Gerhard Jilka; Automatix: Christoph Jablonka; Gutemine: Angelika Bender
Regie: Alexandre Astier, Louis Clichy
Drehbuch: Alexandre Astier
Vorlage: René Goscinny und Albert Uderzo
Produzenten: Natalie Altmann, Nicolas Trout
Kamera: David Dulac
Schnitt: Bertrand Maillard
Musik: Philippe Rombi
Copyright: © Universum Film GmbH
FSK: 0

Blu-ray™
Laufzeit: ca. 85 Min. zzgl. Bonus
Bildformat: 2,40:1 / 16:9
Tonformat(e) und Sprache(n): DTS-HD MA 5.1 (Deutsch, Französisch)
Untertitel: Deutsch
Extras: Making of, Interviews, B-Roll

Webseite zum Film: Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks 

Die Links wurden von uns ohne Gewähr für den Inhalt der jeweiligen Seite als Linktipp aufgenommen. Wir haben keinen Einfluss auf die dort verbreiteten Inhalte und lehnen also auch jede Verantwortung für die Inhalte der Link-Seiten ab.