Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography: Eine Retrospektive

Gewinnspiel_rotVier Jahrzehnte bahnbrechender Fashionfotografie von Peter Lindbergh: Dieser Band mit über 400 Aufnahmen des legendären Starfotografen, viele davon bislang unveröffentlicht, bietet die Gelegenheit, auf ein Werk zurückzuschauen, das wie kaum ein anderes die Modefotografie der letzten Jahrzehnte beherrscht und geprägt hat.

Film-Blog.tv meint:
Was soll ich viel über Peter Lindbergh schreiben, das noch nicht über ihn geschrieben wurde? Mit seinem authentischen Stil hat er die Modefotografie revolutioniert wie vor – und nach – ihm kein zweiter. In einem interessanten Gespräch, zu dem wir am Ende des Beitrags verlinken, erfahrt Ihr einiges über den Menschen Peter Lindbergh. Hier ein Bildband, der in jeder Hinsicht seinem Werk gerecht wird. Aktueller denn je, in einer anlässlich seines überraschenden Tods am 03. September 2019 erschienen Neuauflage.
Wer den Menschen hinter diesen Bildern näher kennenlernen möchte, dem sei die DVD Peter Lindbergh – Women’s Stories ans Herz gelegt. Vier Exemplare verlosen wir!

Das Video ist bei youtube eingebettet. Schon Dein Besuch bei www.film-blog.tv überträgt Daten, gemäß der Datenschutzerklärung von Google an youtube (=Google)!

Vier Jahrzehnte Modefotografie von Peter Lindbergh

Als der deutsche Fotograf Peter Lindbergh 1989 fünf junge Models, Linda Evangelista, Naomi Campbell, Tatjana Patitz, Cindy Crawford und Christy Turlington, in der Innenstadt von New York ablichtete, schuf er nicht nur das zum Kult gewordene Titelbild der Januarausgabe 1990 der britischen Vogue, sondern läutete damit auch die Ära der Supermodels ein. Das Bild markierte den Beginn eines neuen Modezeitalters und eines neuen Verständnisses von weiblicher Schönheit.

Zeitgleich mit seiner großen Retrospektive in der Kunsthal Rotterdam stellt dieser Band über 400 Bilder aus vier Jahrzehnten Lindbergh-Fotografie zusammen, um seine einzigartige und revolutionäre Herangehensweise an die Modefotografie zu würdigen. Seine charakteristisch monochromen Bilder, die zugleich roh und verführerisch wirken, sind durch einen romantischen und erzählerischen Gestus gekennzeichnet, der der Kunst- und Modewelt ganz neue Impulse gab.

Ausstellung
05. Februar – 01. Juni 2020 im Kunstpalast, Düsseldorf
Peter Lindbergh: Untold Stories aus 40 Jahren Modefotografie

Lindberghs Bildsprache ist von einer filmischen Ausdrucksweise bestimmt und vom Spiel mit weiblichen Archetypen. Seine Aufnahmen haben einen extrem hohen Wiedererkennungswert und sind längst Klassiker und Ikonen. Ein Urteil, dem sich auch die prominenten Zeitgenossen uneingeschränkt anschließen, die in diesem Band zu Wort kommen, darunter Jean Paul Gaultier, Nicole Kidman, Grace Coddington, Cindy Crawford und Anna Wintour, die ihn einst für die US-Vogue mit an Bord holte.

Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography
Peter Lindbergh, Thierry-Maxime Loriot; Hardcover, 23,9 x 34 cm, 472 Seiten; ISBN 978-3-8365-5282-0; mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch

Der Fotograf
Peter Lindbergh wurde 1944 in Leszno (heute Polen) geboren. Sein fotografisches Werk ist Teil der ständigen Sammlung vieler Kunstmuseen und wurde in renommierten Museen und Galerien wie dem Victoria & Albert Museum in London oder dem Centre Pompidou in Paris gezeigt. Einzelausstellungen widmeten ihm unter anderem der Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, Berlin, das Bunkamura-Museum in Tokio und das Moskauer Puschkin-Museum für Bildende Künste. Lindbergh lebt und arbeitet in Paris, New York und Arles.

Der Autor
Thierry-Maxime Loriot, 1976 im kanadischen Quebec geboren, arbeitete über zehn Jahre lang in New York, Mailand und Paris in der Modebranche. Die von ihm kuratierte Ausstellung The Fashion World of Jean Paul Gaultier: From the Sidewalk to the Catwalk avancierte mit über zwei Millionen Besuchern zum Publikumserfolg. Loriot arbeitet mit zahlreichen Zeitschriften und Kunstmuseen rund um die Welt bei Mode- und Fotoprojekten zusammen.

Webseite zum Buch: „Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography“

“Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography“ erscheint beim Taschen Verlag GmbH.

Peter Lindbergh – Women’s Stories
Ein Film von Jean Micheal Vecchiet

Der Dokumentarfilm „Peter Lindbergh – Women’s Stories“ von Jean Michel Vecchiet zeigt die außergewöhnliche Geschichte eines Mannes, der zu den größten Fotografen des 20. Jahrhunderts zählt. Neben außergewöhnlichen Einblicken in seine tägliche Arbeit erzählt der Film eine sehr persönliche und emotionale Lebensgeschichte, die grundlegende Fragen aufwirft: Wie und warum wird man zum Künstler? Woher kommt diese kreative Kraft, die jeder Logik trotzt undsich der Analyse widersetzt?

Peter Lindbergh gelang es Frauen wie Naomi Campbell, Linda Evangelista oder Cindy Crawford unter einem völlig anderen Blickwinkel abzubilden und sie zu den größten Topmodels der Welt zu machen. Jean Michel Vecciets „Peter Lindbergh – Women’s Stories“ ist ein einfühlsames Porträt, von seiner Kindheit – die geprägt war von den Spuren des 2. Weltkriegs – bis hin zu dem Künstler und Starfotografen, der bis zu seinem überraschendem Tod am 3. September 2019 im Alter von 74 Jahren von den größten Marken weltweit gebucht wurde.
Regie führt Jean Michel Vecchiet (Vies et morts d’Andy Warhol; Basquiat, une vie; 6 juin 1944, ils étaient les premiers).

Regie: Jean Michel Vecchiet
Darsteller: Peter Lindbergh, Astrid Lindbergh, Naomi Campbell, Charlotte Rampling u.v.a.

Webseite zum Film: „Peter Lindbergh – Women’s Stories“

Gewinnspiel
Folgende Frage gilt es zu beantworten:
1.) Welcher Fotograf hat Dich mit seinen Bildern am meisten beeindruckt? Schön wäre eine kurze Begründung.
2.) Wie hast Du zu www.film-blog.tv gefunden?
Zu gewinnen gibt’s auch was, nämlich

4 x DVD „Peter Lindbergh – Women’s Stories“

Schicke einfach eine Mail mit Deiner Antwort an gewinnspiel@film-blog.tv

Dazu hast Du bis zum 30. November 2019 / 24.00 Uhr Zeit.

Das Gewinnspiel wird von www.film-blog.tv veranstaltet, die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahre mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Mitarbeiter der beteiligten Firmen und Agenturen sowie von www.film-blog.tv
dürfen nicht mitmachen. Gehen mehr richtige Antworten ein, als Preise zur Verfügung stehen, lassen wir das Los entscheiden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Teilnehmerdaten werden nur für die Zustellung eines eventuellen Gewinns bis zum Einsendeschluss gespeichert und anschließend vollständig gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Das Rezensionsexemplar wurde vom Taschen Verlag GmbH, die Gewinnspielpreise von der DCM Film Distribution GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Die Links wurden von uns ohne Gewähr für den Inhalt der jeweiligen Seite als Linktipp aufgenommen. Wir haben keinen Einfluss auf die dort verbreiteten Inhalte und lehnen also auch jede Verantwortung für die Inhalte der Link-Seiten ab.