Poldark – 3. Staffel: Die Saga geht weiter

Im Jahr 1794 wird Großbritannien von den Auswirkungen des Krieges und der Revolution in Frankreich überschattet. Während George Warleggan sein Imperium in Cornwall weiter ausbaut, um die Poldarks zu vernichten, ist Elizabeth entschlossen, sich ihr neues Leben als seine Frau und als eine Warleggan zu fügen und mit ihrer Vergangenheit und mit Ross abzuschließen. Doch das komfortable Leben, das sie sich selbst und ihrem Sohn endlich gesichert hat, ist in Gefahr, sollte ihr wohlgehütetes Geheimnis ans Licht kommen. Ross und Demelza setzen derweil alles daran, ihre Beziehung zu retten und George aus dem Weg zu gehen. Doch die Ankunft von Demelzas Brüdern stört den fragilen Frieden und Ross muss sich fragen, wie lange man George noch ungehindert weiter aufsteigen lassen sollte. Währenddessen gerät Dwight im Krieg mit Frankreich in Gefangenschaft, und es ist an Ross, seinen Freund zu befreien. Doch ist Ross wirklich bereit, alles zu riskieren, was ihm lieb und teuer ist, um seine persönlichen Schlachten zu schlagen?

Film-Blog.tv meint:
Die neun Episoden dieser dritten „Poldark“-Staffel wurden, gegenüber denen der ersten und zweiten Staffel, noch spannender und mit etwas mehr Tempo inszeniert, was der Serie insgesamt sehr gut getan hat. Die Geschichte bleibt hoch emotional und spannungsreich, damit beim interessierten Zuschauer absolut keine Langeweile aufkommen kann. Wer sich also bereits mit der ersten und der zweiten Staffel auf diese Saga aus Good Old England einlassen konnte, der dürfte wohl auch diesmal definitiv nicht enttäuscht werden.

Das Video ist bei youtube eingebettet. Schon Dein Besuch bei www.film-blog.tv überträgt Daten, gemäß der Datenschutzerklärung von Google an youtube (=Google)!

Den Beitrag verfasste unser Kollege Lutz Zander.

Inhalt:
Episode 19
Ross und Demelza versuchen, ihre schwierige Vergangenheit zu vergessen und ihre Ehe zu retten, aber Neuankömmlinge und neue Gesichter gefährden nicht nur ihre Versöhnung, sondern auch die aktuelle Ruhe und ihre Pläne, ein anderes, harmonisches Leben zu führen.

Episode 20
Sam und Drake provozieren Trenwith. Dank der Sturheit von Ross gewinnt George die Oberhand. Ein alter Freund kehrt zurück. Unterdessen entscheidet eine große Seeschlacht über das Schicksal von Dwight. Angesichts dieser Ereignisse rund um die Französische Revolution wird Ross jedoch dazu gezwungen, eine Entscheidung zu treffen.

Episode 21
Ross versucht Dwight aus einem französischen Gefängnis zu befreien. Währenddessen messen George und Elizabeth ihre Kräfte mit Sam, und Drake. Ross wird aufgefordert, Roscoff mit einer Drohung der Exekution zu verlassen. Er reist mit Tholly um in Frankreich seinen Kontaktmann zu treffen doch muss feststellen, dass Informationen über Dwights Schicksal einen hohen Preis haben. Aus Protest führt Sam eine Gruppe von Methodisten aus der Kirche und sieht sich den gebrochenen Versprechen von George gegenüber, der nun den Mietvertrag für das Versammlungshaus widerruft. Deshalb wendet sich Sam hilfesuchend an Elizabeth. Geoffrey Charles hat einige Ratschläge für Drake der einen intimen Moment mit Morwenna Chynoweth am Strand teilte.

Episode 22
Eine Getreidelieferung wird von den verhungerten Dorfbewohnern überfallen, woraufhin sich George als neuer Magistrat und Friedensrichter unbarmherzig zeigt und eine harte Strafe für die Bauern verhängt, während er selbst eine ausschweifende Weihnachtsfeier organisiert, um den Landadel zu beeindrucken. Ross‘ Tochter Clowance wird getauft. Ross findet heraus, wie er Dwight retten und Cornwalls Hungersnot bekämpfen kann.

Episode 23
Während George zu Hause mit politischen Schachzügen beschäftigt ist und damit ein riskantes politisches Manöver in der Heimat durchführt, begibt sich Ross nach Frankreich, um dort Dwight vor der Französischen Revolution zu retten.

Episode 24
Die Poldarks erfahren, dass Dwight unmittelbare Pflege braucht, da er wegen seiner Inhaftierung in Frankreich an schwerem Stress leidet. Als Reaktion auf die Rettung von Ross durch Hugh Armitage muss George verzweifelt die Verbindung zu der Adelsfamilie sichern und plant deswegen, Morwenna zu der Ehe mit Osborne zu zwingen. Geoffrey Charles schenkt Drake seine Bibel und verrät naiverweise, dass Morwenna bald verheiratet wird. Drake konfrontiert Mowenna deswegen und sie willigt ein, ihn stattdessen zu heiraten. Morwenna kehrt nach Trenwith zurück, um George und Elizabeth zu sagen, dass sie sich weigert, Osborne zu heiraten. Aus Boshaftigkeit lässt George Drake wegen dem Diebstahl von Geoffrey Charles wertvoller Bibel verhaften – ein Verbrechen wofür Drake gehängt wird.

Episode 25
George bekommt mit, dass es einen unbesetzten Platz im Parlament als Mitglied der Truro gibt und entschließt sich, diesen anzustreben. Elizabeth und Agatha bereiten sich für die Party zum 100sten Geburtstag von Agatha vor. Unterdessen taucht jemand Neues im Pfarrhaus Whitworth auf.

Episode 26
Ross ist fest davon überzeugt, dass George in seiner Wahl verlieren wird und lässt einen Grabstein für Agathas Grab anfertigen, was Trenwith vernachlässigt hat. Dwight wird währenddessen von George ausgefragt und verschließt sich paranoid und eifersüchtig gegenüber Elizabeth. Rowella Chynoweth beginnt, Osborne Withworth zu verführen, und Demelza erhält Anzeichen für das Interesse von von Hugh. Sam sehnt sich immer noch nach Emma und Dwight rät Osborne, auf den Sex mit Morwenna zu verzichten. Cary informiert Lord Falmouth darüber, dass die Warleggans gegen ihn in der Wahl antreten werden. Ross kommt von seiner Mine zurück und entdeckt Hugh Armitage in Nampara mit Demelza und dieses Mal kann die Zuwendung von Hugh nicht übersehen werden.

Episode 27
Als Prudie und Tholly französische Segelschiffe am Horizont entdecken, ist Cornwall in Alarmbereitschaft. Auf Drake lauert große Gefahr. Demelza erfährt eine unerfreuliche Wahrheit und hintergeht Ross, was Auswirkungen auf die Poldark-Familie haben wird, die sich damit in einer Situation befindet, in der sie so bedroht ist wie noch nie zuvor.

Die in Großbritannien mit 7,3 Millionen Zuschauern gestartete dritte Staffel der Serie „Poldark“ vereint Romanze, Abenteuer, und Drama, kluge Dialoge und stimmungsvolle Inszenierung und reiht sich damit nahtlos ein in die Riege anspruchsvoller Historien-Verfilmungen wie „Outlander“, „Die Säulen der Erde“, „Downtown Abbey“ oder „Victoria“.
Der Schöpfer der historischen „Poldark“-Romanreihe, auf der diese neue Serie und auch die frühere Serien-Adaption aus den 70er Jahren basieren, ist der 1908 geborene Winston Graham. Insgesamt 12 Bände verfasste der Brite über Ross Poldarks Leben, deren Handlung zwischen 1783 bis 1815 angesiedelt sind. Der erste Buchband kam 1945 auf den Markt, der letzte 2002.

Auch diese dritte „Poldark“-Staffel schafft es erneut mit einer stimmigen Story, ebensolchen Kulissen und Landschaftsaufnahmen, sowie glaubhaften Schauspielerischen Leistungen, stark zu beeindrucken und für sich einzunehmen. Sämtliche Akteure agieren so das sie die von ihnen dargestellten Charaktere absolut lebensecht verkörpern.

Insbesondere dürfen sich wieder alle Fans und Freunde des wunderbaren Schauspielers John Nettles freuen, dem Darsteller des „Inspector Barnaby“ der ersten Stunde. Wie schon in seiner Rolle als Detective Chief Inspector Thomas „Tom“ Geoffrey Barnaby, wird Nettles auch hier erneut von Norbert Langer eingedeutscht.

John Nettles verkörpert, wie schon in der zweiten, auch in der dritten „Poldark“-Staffel den wohlhabenden Junggesellen Ray Penvenen. Bei seiner Darstellung kam Nettles sicher unzweifelhaft zu Gute, das er selbst in Cornwall aufgewachsen ist und insofern bestens mit dem cornischen Akzent vertraut ist.

Edel Germany GmbH präsentiert „Poldark – 3. Staffel“ am 06. April 2018 auf DVD und auf Blu-ray Disc™.
Das Rezensionsexemplar wurde von Edel Germany GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Originaltitel: Poldark
Land / Jahr: GB / 2017
Genre: TV-Serie, Historiendrama
Darsteller: Aidan Turner: Ross Poldark, Eleanor Tomlinson: Demelza Carne, Kyle Soller: Francis Poldark, Heida Reed: Elizabeth Chynoweth, Tristan Sturrock: Zacky Martin, Phil Davis: Jud Paynter, Jack Farthing: George Warleggan, Tom York: Sam, Harry Richardson: Drake, Sean Gilder: Tholly, Luke Norris: Dwight, Nicholas Read: Geoffrey Charles, Ellise Chappell: Morwenna Chynoweth, Josh Whitehouse: Hugh Armitage, Christian Brassington: Osborne Withworth, Max Willis: Geoffrey Charles, Caroline Blakiston: Agatha, Esme Coy: Rowella Chynoweth, Ciara Charteris: Emma, Pip Torrens: Cary, James Wilby: Lord Falmouth, John Nettles: Ray Penvenen u. a.
Regie: Joss Agnew, Stephen Woolfenden
Drehbuch: Debbie Horsfield nach einer literarischen Vorlage von Winston Graham
Produzenten: Roopesh Parekh, Michael Ray
Kamera: Adam Etherington, Cinders Forshaw
Schnitt: Robin Hill, Adam Green, Adam Recht
Musik: Anne Dudley
FSK: 12

Blu-ray Disc™
Laufzeit: ca. 518 Min. + 54 Min. Bonus
Bildformat: 16:9 / Full HD 1080 / 50i
Tonformat: DTS-HD Master Audio 2.0
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: 2x Blu-ray Disc™ 50, 4x DVD
Ländercode: B
Extras: Making Of (06:56 min.),
Featurettes: Hinter den Kulissen (08:16 min.), Interviews (29:26 min.), Romanzen (09:20 min.), Audiokommentare zu Episode 5 und 9 sowie drei neue exklusive Sammelkarten als Beilage