Space Tomorrow: Faszination Weltall – Abenteuer Raumstation

Gewinnspiel_rotAuf seiner Reise zur Internationalen Raumstation ISS sucht ein junger französischer Astronaut namens Thomas Pesquet Antworten auf spannende Fragen: Was genau passiert auf der ISS?
Wie beeinflusst die Raumstation unser tägliches Leben? Wird der Mensch einmal andere Planeten bevölkern? Wie nehmen wir Kontakt zu Außerirdischen auf? Wie gefährlich ist der Weltraummüll für uns Menschen?



Film-Blog.tv meint:
Astronaut oder Lokführer. Das waren, außer Cowboy und Pilot die häufigsten Berufswünsche von Jungen in meiner Kindheit. Das Ansehen der Lokführer hat mittlerweile stark gelitten, auch Cowboys sind nicht mehr das, was sie mal waren. Ein Freund von mir wurde tatsächlich Pilot bei einer Fluggesellschaft. Glaubt’s mir Freunde: Das ist so ähnlich wie Busfahren in der Luft. Von der Faszination der unbegrenzten Freiheit über den Wolken ist nicht viel übriggeblieben.
Bleibt noch Astronaut. Ob das ein Traumberuf ist? Schaut Euch diese Doku an, dann seid Ihr schlauer!

Die 6-teilige Doku-Serie Space Tomorrow (Faszination Weltall – Abenteuer Raumstation) schildert mit eindrucksvollen Bildern die wunderbare Reise eines Mannes mit großer Leidenschaft für das Weltall, die großen Abenteuer der Vergangenheit und die Herausforderungen von morgen.

Episoden:
1. ISS: Forschungsstation der Menschheit
2. Leben im Weltall
3. Außerirdisches Leben
4. Lebensraum Erde: Hilfe aus dem All
5. Reise zum Mars
6. Weltraumschrott – Bedrohung im Orbit

Die erste Doku-Serie über das Leben auf der ISS
Werden Handy-Empfang und Internet durch Weltraumschrott bedroht und sind wir vielleicht doch nicht alleine im Universum? Zusammen mit dem jungen französischen Raumfahrer Thomas Pesquet begibt sich der Zuschauer auf eine spannende Reise nach Antworten. Im Fokus der 6-teiligen Doku-Serie, die herausragende Bilder zeigt, stehen Vorbereitung und Leben der Astronauten auf der Internationalen Raumstation ISS. Damit ist SPACE TOMORROW die erste Doku-Serie über das Leben auf der ISS. Auch der bekannte deutsche Raumfahrer Alexander Gerst, der seit diesem Jahr ISS-Kommandant ist, gibt interessante Einblicke in die Wissenschaft.

Passend zum Kinostart von „Aufbruch zum Mond“ von und mit den Oscar-Preisträgern Ryan Gosling und Damien Chazelle erscheinen damit zwei hochwertig produzierte Dokumentationen über die Faszination des Weltalls auf DVD / Blu-ray und als Video-on-Demand.

Als Extras erhält der Zuschauer ein umfangreiches Booklet mit ausführlichen Hintergrundinformationen zum Voyager-Projekt mit atemberaubenden Bildaufnahmen.

Gewinnspiel
Folgende Fragen gilt es zu beantworten:
1.) Wärst Du als Kind gerne Astronaut geworden? Schön wäre eine kurze Begründung.
2.) Wie habt Ihr zu www.film-blog.tv gefunden?
Zu gewinnen gibt’s auch was, nämlich

1 x Blu-ray Disc™ “Space Tomorrow: Faszination Weltall – Abenteuer Raumstation”

Schickt einfach eine Mail mit Euren Antworten und Eurer Adresse an gewinnspiel@film-blog.tv

Dazu habt ihr bis zum 15.02.2019 bis 24.00 Uhr Zeit.

Das Gewinnspiel wird von www.film-blog.tv veranstaltet, die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahre mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Mitarbeiter der beteiligten Firmen und Agenturen sowie von www.film-blog.tv
dürfen nicht mitmachen. Gehen mehr richtige Antworten ein, als Preise zur Verfügung stehen, lassen wir das Los entscheiden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Teilnehmerdaten werden nur für die Zustellung eines eventuellen Gewinns bis zum Einsendeschluss gespeichert und anschließend vollständig gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

WDR mediagroup präsentiert „Space Tomorrow: Faszination Weltall – Abenteuer Raumstation“ ab 12. Oktober 2018 auf Blu-ray Disc™, DVD und als VoD.
Das Rezensions- und das Verlosungsexemplar wurden von WDR mediagroup zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Originaltitel: The Farthest
Land / Jahr: F, D / 2016
Genre: Dokumentation
Darsteller: Thomas Pesquet, Alexander Gerst u.v.a.
Regie: Youki Vattier, Alexandra Ranz, Olivia Buffi
Drehbuch:
Produzenten:
Kamera:
Musik:
Schnitt:
FSK: 0

Blu-ray Disc™
Laufzeit: ca. 335 Min.+ Bonus
Bildformat: 16:9
Tonformat: DD 2.0
Sprachen: Deutsch (Voice-Over), Französisch
Untertitel: Deutsch
Extras: Booklet mit ausführlichen Hintergrundinformationen zum Voyager-Projekt

Webseite der WDR mediagroup