Star Wars: Die letzten Jedi – Auf den Spuren der Guardians of the Galaxy

 

Gewinnspiel_rotIn der Fortsetzung der Skywalker-Saga schließen sich die Helden aus „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ den Legenden der Galaxis an und erleben ein episches Abenteuer, in dem neue Mysterien der Macht aufgedeckt werden.

Film-Blog.tv meint:
Uffz. 152 Minuten. So lang war bisher noch keine der mittlerweile acht (!!!) Star-Wars-Episoden. 1977 begann das Franchise und ein Ende ist noch lange nicht abzusehen. Der Sternenkrieg ist damit quasi die „Lindenstraße des Weltalls“. Was hat „Star Wars – Die letzten Jedi“ zu bieten?
Auffällig ist schon mal: Trotz Überlänge ist die Inhaltsangabe zum Film in der Pressemeldung erstaunlich kurz ausgefallen. Da fällt den PR-Textern schon zu einer „Tatort“-Folge bedeutend mehr ein …

Video abspielen: Erst Dein Klick überträgt die Daten gemäß der Datenschutzerklärung von Google an youtube (=Google)!

Was passiert denn so in den gut zweieinhalb Stunden? Schwierige Frage: Denn, zugegeben: Der Handlungsstrang ist weder besonders einfallsreich, noch originell. Wer „Star Wars“ erwartet, bekommt halt auch „Star Wars“. Und dennoch: Langweilig wird’s die ganze Zeit nicht. Was natürlich vor allem an den tollen Bildern und dem bombastischen Score liegt. Die Filmmusik ließe auch einen Abend im Symphonie-Konzert zum Erlebnis werden.

Das trägt natürlich auch mit dazu bei, dass ein Filmabend mit „Star Wars“ zum Erlebnis wird, bei dem man über Logikfehler – wie üblich – hinwegsehen muss. Was bei „Die letzten Jedi“ noch dazu kommt, ist eine gute Prise Humor. Teilweise wähnt man sich „im falschen Film“, meint schon, man hätte eine Folge der „Guardians Of The Galaxy“ im Player. Nachdem das schon bei „Thor: Tag der Entscheidung so gut funktioniert hat, surft Disney weiter auf der Sci-Fi-Humor-Welle. Und versteckt, obwohl Ostern ja schon ein paar Wochen vorbei ist, weiter seine „Easter-Eggs“. Herrlich amüsant und wirklich gelungen, der Gag mit dem landenden Dampfbügeleisen: „Raumschiff Orion“ lässt schön grüßen …

Und so erkläre ich mir auch die teilweise sehr gemischten Kritiken über „Star Wars: Die letzten Jedi“. Wer die Zitate versteht und den Kontext erkennt, wird viel Spaß haben. Teilweise gelingt es Rian Johnson, der für Drehbuch und Regie gleichermaßen verantwortlich war, sogar das gute alte „Star Wars-Feeling“ von George Lucas wieder aufleben zu lassen. Wer dagegen auf eine ausgefeilte Handlung oder logisch erzählte Geschichte Wert legt, sollte sich lieber einen anderen Film anschauen. Denn auch nach 152 Minuten „Star Wars: Die letzten Jedi“ ist mir immer noch kein Text über den Inhalt eingefallen, der über das hinausgeht, das in der Pressemitteilung am Anfang dieses Beitrags schon steht:
In der Fortsetzung der Skywalker-Saga schließen sich die Helden aus „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ den Legenden der Galaxis an und erleben ein episches Abenteuer, in dem neue Mysterien der Macht aufgedeckt werden.

Gewinnspiel
Folgende Fragen gilt es zu beantworten:
1.) Nennt uns den „Yoda-Spruch“, den Ihr am Witzigsten findet. Schön wäre eine kurze Begründung.
2.) Wie habt Ihr zu www.film-blog.tv gefunden?
Zu gewinnen gibt’s auch was, nämlich

3 Fan-Pakete mit je:
• Je 1 x 3D Blu-ray, Blu-ray oder DVD „Star Wars: Die letzten Jedi“
• 1 x Star-Wars-Rucksack
• 1 x Star-Wars-Schlüsselanhänger

Schickt einfach eine Mail mit eurer Antwort und Eurer Adresse an gewinnspiel@film-blog.tv

Dazu habt ihr bis zum 15. Mai 2018 bis 24.00 Uhr Zeit.

Das Gewinnspiel wird von www.film-blog.tv veranstaltet, die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahre mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Mitarbeiter der beteiligten Firmen und Agenturen sowie von www.film-blog.tv
dürfen nicht mitmachen. Gehen mehr richtige Antworten ein, als Preise zur Verfügung stehen, lassen wir das Los entscheiden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Teilnehmerdaten werden nur für die Zustellung eines eventuellen Gewinns bis zum Einsendeschluss gespeichert und anschließend vollständig gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Walt Disney präsentiert „Star Wars: Die letzten Jedi“ ab dem 26. April 2018 auf DVD, Blu-ray™ und Blu-ray 3D™ und 4K UHD Blu-ray™ sowie ab 13. April 2018 als Download.
Das Rezensionsexemplar und die Gewinnspielpreise wurden von Walt Disney Studios Home Entertainment Germany GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Originaltitel: Star Wars: The Last Jedi
Land / Jahr: USA / 2017
Genre: 3D, Abenteuer, Action, Sci-Fi
Darsteller: Daisy Ridley: Rey, John Boyega: Finn, Oscar Isaac: Poe Dameron, Adam Driver: Kylo Ren / Ben Solo, Mark Hamill: Luke Skywalker, Carrie Fisher: General Leia Organa, Andy Serkis: Oberster Anführer Snoke, Domhnall Gleeson: General Hux, Gwendoline Christie: Captain Phasma, Kelly Marie Tran: Rose Tico, Benicio del Toro: „DJ“, Laura Dern: Vizeadmiral Holdo, Lupita Nyong’o: Maz Kanata, Joonas Suotamo: Chewbacca, Anthony Daniels: C-3PO, Jimmy Vee: R2-D2, Frank Oz: Yoda, Billie Lourd: Lieutenant Connix, Mark Lewis Jones: Captain Canady, Mike Quinn: Nien Nunb u.v.a.
Regie: Rian Johnson
Drehbuch: Rian Johnson
Produktion: Kathleen Kennedy, Ram Bergman
Kamera: Steve Yedlin
Schnitt: Bob Ducsay
Musik: John Williams
Copyright: © 2017 Disney
FSK: 12

Blu-ray Disc™ 3D
Laufzeit: ca. 152 Min. zzgl. Bonus
Bildformat: 2,39:1 / 16:9
Tonformat: Dolby Digital plus 7.1 (Deutsch), DTS-HD HR 7.1 (Englisch), Dolby Digital 5.1 (Polnisch)
Untertitel: Deutsch, Polnisch und Englisch für Hörgeschädigte
Extras: Der Regisseur und der Jedi, Gleichgewicht der Macht, Szenenanalyse, Andy Serkis Live!, Zusätzliche Szenen, Audiokommentar u. v. m.

Webseite zu Star Wars