The Foreigner: Er hat’s noch voll drauf. Und wie!

Durch einen unglücklichen Zufall wird Fan, die Tochter des Geschäftsmanns Quan, bei einem Bombenattentat irischer Terroristen in London getötet. Durch dieses Ereignis traumatisiert sinnt Quan, einstiger Vietcong-Kämpfer, auf Rache. Auf seiner Suche nach der Identität der Terroristen bittet er den britischen Regierungsbeamten Liam Hennessy um Unterstützung. Nachdem er von offizieller Seite aber keine Hilfe bekommt, nimmt er das Gesetz in die eigenen Hände und geht auf einen Rachefeldzug…

Film-Blog.tv meint:
Was erwartet man normalerweise von Jackie Chan? Naja, so ungefähr eine Art „Bud Spencer & Terence Hill süßsauer mit Stäbchen“? Hierzulande ist er in erster Linie für Martial-Arts-Klamauk bekannt. Gut, er ist in die Jahre gekommen. Ist immer noch (fast) so beweglich wie einst, seine Kampfkunst bestens choreographiert. Nur ist ihm hier der Humor völlig abhandengekommen. Nahezu im Stil eines Film noir, düstere Grundstimmung mutiert er zur Ein-Mann-Armee auf dem Rachefeldzug, kann auch als Charakterdarsteller voll überzeugen. Wer auf handgemachte Action im besten, klassischen Sinn steht, wird zwei Stunden lang bestens unterhalten. Was ich jedoch überhaupt nicht verstehe: Warum „The Chinaman“ im Deutschen einen englischen Titel bekommt. Und, verdammt noch mal: Warum es dieser Streifen mit dem Zeug zum Genre-Klassiker hierzulande nicht in die Kinos geschafft hat. Ein dickes Dankeschön an Universum-Film, dass wir „The Foreigner“ in guter Qualität zu Hause sehen dürfen.

Video abspielen: Erst Dein Klick überträgt die Daten gemäß der Datenschutzerklärung von Google an youtube (=Google)!

Manchmal sorgt nur Rache für Gerechtigkeit! Das beweist Jackie Chan im neuesten Actionknaller „The Foreigner“ von „Casino Royale“-Regisseur Martin Campbell und zeigt, dass mit ihm trotz seiner 63 Jahre nicht zu spaßen ist! Nach einem Bombenanschlag in London trifft er auf seinen Antagonisten Liam Hennessy, gespielt von Pierce Brosnan, den er auf Rache sinnend in ein rasantes Katz- und Maus-Spiel verwickelt.

Die Irisch-Republikanische Armee (IRA) ist eine der ältesten Terrororganisationen der westlichen Welt, die mit Gewalt und Bombenanschlägen über 90 Jahre für ein vereintes, unabhängiges Irland kämpfte. So war die aus mehreren Untergruppen bestehende Formierung bis 2011 für Ausschreitungen und Sprengstoffattentate in Großbritannien verantwortlich.

Prominentes Mitglied und sogar Stabschef soll der spätere Vizepräsident der Partei Sinn Féin Gerry Adams gewesen sein, der dies aber immer wieder vehement bestreitet und kurz vor der Jahrtausendwende wichtiger Strippenzieher des Friedensprozesses im Nordirland-Konflikt war.

Mit „The Foreigner“ inszeniert Regisseur Martin Campbell („James Bond 007 – Casino Royale“) einen rasanten Polit-Thriller mit jeder Menge Action. Oscar®-Preisträger Jackie Chan („Rush Hour 1-3“, „Skiptrace“) und Golden Globe®-Nominee Pierce Brosnan („James Bond 007“, „The November Man“), dessen Rolle als Regierungsbeamter Parallelen zum früheren IRA-Mitglied Gerry Adams aufweist, stehen sich als Widersacher gegenüber. Basierend auf dem Bestseller „The Chinaman“ vom britischen Schriftsteller Stephen Leather inszeniert Campbell das Drehbuch von David Marconi („Stirb Langsam 4“) in temporeichen, actiongeladenen Bildern, mit denen Fans von aufwendigen Kampfszenen voll auf ihre Kosten kommen.

Das Bild der Blu-ray Disc™ sind auf aktuellem Stand der Technik. Auch bei Großprojektion ist es stets scharf, kontrastreich und fein aufgelöst. Dem stet der Ton in keiener Weise nach, die Boxen des Surroundsystems warden fleißig beschickt und sorgen für viel Atmosphäre.

Die Universum Film GmbH präsentiert „The Foreigner“ ab 23. Februar 2018 auf Blu-ray Disc™, DVD und als VoD.
Das Rezensionsexemplar wurde von Studio der Universum Film GmbH zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

Originaltitel: The Chinaman
Land / Jahr: Großbritannien, China / 2017
Genre: Action, Thriller
Darsteller: Jackie Chan: Quan, Pierce Brosnan: Liam Hennessy, Orla Brady: Mary, Dermot Crowley: McGrath, Ray Fearon: Commander Richard Bromley, Rory Fleck-Byrne: Sean Morrison, Michael McElhatton: Jim Kavanagh, Charlie Murphy (II): Maggie, Lia Williams: Katherine Davies, McCormick: John Cronin, Fan: Katie Leung, Simon Kunz: Matthew Rice, Stephen Hogan: Christy Murphy, Jorge Leon Martinez: Légiste, Pippa Bennett-Warner: Marissa Levett, David Pearse: Billy McMahon, Rufus Jones: Woody u. a.
Regie: Martin Campbell
Drehbuch: David Marconi
Romanvorlage: „The Chinaman“ von Stephen Leather
Produzenten: Wayne Marc Godfrey, Stephen Leather, D. Scott Lumpkin, Jamie Marshall, Jackie Chan
Kamera: David Tattersall
Schnitt: Angela M. Catanzaro
Musik: Cliff Martinez
FSK: 16

Blu-ray Disc™
Laufzeit: ca. 120 Min. + Bonus
Bildformat: 2,40:1 / 16:9
Tonformat: DTS-HD 5.1
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Extras: Interviews mit Cast & Crew, Featurette

Webseite zum Film: The Foreigner